Für Verbraucher
Für Unternehmen
Di, 20.08.2019 - 06:45

SiBa-News

Datenleck beim Bonusprogramm von Mastercard

Unbefugte sind offenbar an Daten von deutschen Kunden aus dem Mastercard-Bonusprogramm „Priceless Specials“ gelangt – eine Tabelle mit rund 90.000 Einträgen wird von Kriminellen im Internet zum Verkauf angeboten. Die Datenbank enthält sowohl Namen als auch E-Mail-Adressen sowie jeweils die ersten beiden und letzten vier Ziffern der Kartennummer. Darüber hinaus ist in der Tabelle vermerkt, wer den Newsletter und SMS-Benachrichtigungen abonniert hat.

 

Zwar können Angreifer mit den genannten Ziffern keine betrügerischen Zahlungen vornehmen – die Daten des Lecks eignen sich aber sehr gut für gezielte Phishing-Angriffe. Denkbar ist beispielsweise, dass die betroffenen Kunden mit einer gefälschten E-Mail im Namen von Mastercard angeschrieben werden um weitere Daten abzufragen. Dabei können die echten Informationen aus der Tabelle genutzt werden, um die Fälschung möglichst überzeugend zu gestalten (namentliche Ansprache, Nennung der letzten Kartenziffern etc.).

 

Das Unternehmen hat in einer ersten Reaktion die Plattform des Programms vorübergehend geschlossen und prüft derzeit, wie die Daten entwendet wurden. Das Bonuspunkteprogramm steht in keinem Zusammenhang mit dem Zahlungsnetzwerk von Mastercard.

 

SiBa rät insbesondere allen Priceless Specials-Kunden, besonders vorsichtig im Umgang mit unerwarteten E-Mails zu sein. Prüfen Sie sorgfältig, ob eine Nachricht echt ist und klicken Sie nie voreilig auf Links oder Anhänge. Sind Sie sich unsicher, können Sie mit einem kurzen Anruf bei einer offiziellen Telefonnummer des angeblichen Absenders schnell klären, ob das genannte Anliegen ist.

Wie schütze ich mich?

Weitere Sicherheitshinweise

Sicherheitswarnung für ASUS-Router Nutzer
Eine Reihe von ASUS WLAN-Routern weisen kritische Sicherheitslücken auf, die es Angreifern ermöglichen könnten, Kontrolle über die Geräte zu erlangen. Nutzer sollten dringend die neuesten Sicherheitsupdates installieren. Die betroffenen Modelle umfassen RT-AC68U, RTAC86U, RT-AX57, RT-AX58U, RT-AX88U, XT8_V2 und XT8. Details und abgesicherte Firmwareversionen sind auf der ASUS-Webseite verfügbar... Mehr...
Wachsam bleiben: Urlaubssaison ist auch Betrugssaison!
Der Urlaub ist geplant und die Freude kann beginnen. Doch Vorsicht: Die Urlaubssaison ist auch für Cyberkriminelle eine beliebte Zeit, um zuzuschlagen. Sie erstellen beispielsweise bösartige Domains, die sich als bekannte Reisemarken ausgeben, um Benutzerdaten zu stehlen. Laut Check Point Research (CPR) befinden sich unter 25.668 neu registrierten Domains im Bereich Urlaub und Ferien 33... Mehr...
Patchday: Schadcode über WLAN einfangen?
Zum aktuellen Patchday (Softwareaktualisierungstag) im Juni hat Microsoft eine Sicherheitsanfälligkeit im Wi-Fi-Treiber von Windows behoben, mit deren Hilfe es Angreifern theoretisch möglich war, Schadcode auf betroffenen Systemen auszuführen, indem sie speziell gestaltete Netzwerkpakete über WLAN an das Zielsystem senden. Für den Angriff musste der Hacker lediglich in der Reichweite des WLANs... Mehr...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen