Digital-Kompass

Vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) haben die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und Deutschland sicher im Netz (DsiN) den Auftrag erhalten, ein Portal zu entwickeln, auf dem gutes Schulungsmaterial, Broschüren, Tipps und Hilfen zur Verfügung gestellt werden und der Austausch zwischen den älteren Multiplikatorinnen und Multiplikatoren gefördert wird.

 

Projektbeirat
Das Projekt wird über die gesamte Projektlaufzeit von einem Beirat als beratendes Gremium begleitet. Es profitiert vom Expertenwissen der Beiratsmitglieder und deren konstruktiven Impulsen, die in die Projektarbeit einfließen. Die Mitglieder des Beirats sind:

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS e.V.), Michael Lindner
  • Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Jürgen Karwelat
  • Deutsche Telekom AG, Gabriele Kotulla
  • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Carolin Knauber
  • Deutscher Bibliotheksverband e.V., Barbara Schleihagen
  • Deutscher Blinden- und Sehbehinderten-Verband DBSV, Prof. Dr. Thomas Kahlisch
  • Deutscher Volkshochschulverband (DVV), Bernd Passens
  • Evangelische Arbeitsgemeinschaft Medien des Deutschen evangelischen Frauenbund Landesverband Bayern e.V., Sabine Jörk
  • Google Germany GmbH, Sabine Frank
  • Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Ute Kempf
  • Landesseniorenvertretung NRW, Jürgen Jentsch
  • Microsoft Deutschland, Inger Paus
  • Siemens AG, Klaus-Peter Wegge
  • Stiftung Digitale Chancen, Institut für Informationsmanagement Bremen GmbH, Prof. Dr. Herbert Kubicek
  • Universität Heidelberg Psychologisches Institut, Dr. Michael Doh
  • Universität Nürnberg/Erlangen, Institut für Lern-Innovation (ILI), Sonia Hetzner
  • Universität Ulm, Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW), Markus Marquard
  • VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., Guido Steinke
  • Verbraucherzentrale NRW, Thomas Bradler

 

Über uns

Die Verbundpartner:
Die BAGSO (www.bagso.de) ist die Lobby der älteren Menschen in Deutschland. Unter ihrem Dach haben sich rund 110 Verbände mit etwa 13 Millionen älteren Menschen zusammengeschlossen. Ein Ziel der BAGSO ist die Stärkung der Verbraucherinteressen älterer Menschen auch in Bezug auf neue Technologien. Die BAGSO ist hauptverantwortlich für den Bereich Material-Fundgrube zuständig.

Der Verein DsiN (www.sicher-im-netz.de) ist Ansprechpartner für Verbraucher und mittelständische Unternehmen zu Fragen der IT-Sicherheit und stärkt das Vertrauen in neue Technologien durch verständliche Botschaften und konkreten Hilfestellungen. DsiN betreut im Projekt die Organisation der Digitalen Stammtische.


Weitere Partner:
VERBRAUCHER INITIATIVE

Seit dem Jahr 1985 engagiert sich die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (http://verbraucher.org/) in der ökologischen, gesundheitlichen und sozialen Verbraucherarbeit. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. ist im Projekt für die Durchführung der Digitalen Stammtische verantwortlich.

Stiftung Digitale Chancen

Ziel der Stiftung Digitale Chancen (www.digitale-chancen.de) ist es, Menschen für die Möglichkeiten des Internet zu interessieren und sie bei der Nutzung zu unterstützen. So können sie die Chancen dieses digitalen Mediums erkennen und für sich nutzen. Die Stiftung entwicklete und beutreut die Datenbank zum Material-Fundgrube.

Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.

Für Technik begeistern, Chancen eröffnen und Vielfalt fördern: diesen Zielen bleibt das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit (www.kompetenzz.de) auch im zwölften Jahr seines Bestehens verpflichtet. Schwerpunkt ihrer Arbeit im Projekt ist die Evaluation der Plattform.

 

Hier gehts zur Homepage: www.digital-kompass.de

 
Drucken