DsiN-SicherheitsIndex 2015

Der DsiN-SicherheitsIndex 2015 gibt zum zweiten Mal die persönliche Bedrohungslage von Nutzern in Deutschland und stellt diese in Relation zu den individuell praktizierten Schutzmaßnahmen. Die leichte Verbesserung des Index ist vorrangig auf weniger sicherheitsrelevante Vorfälle im Vergleich zum Vorjahr zurückzuführen. Die Kenntnisse bei Schutzmaßnahmen stagnieren hingegen und auch die Bereitschaft, vorhandenes Sicherheitswissen anzuwenden.

Download: 
 
Drucken