Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

DsiN-Angebote zum Europäischen Datenschutztag: Mehr Datenschutz mit der DSGVO

Zum Datenschutztag am 28. Januar stellt DsiN hilfreiche Tools und Angebote vor, die konkret und zielgruppengerecht bei der Umsetzung von Datenschutz und DSGVO unterstützen.
Europäischer Datenschutztag: DSGVO mit DsiN
©

Fotolia

Berlin, 28.01.2020 – Seit 2007 findet jedes Jahr am 28. Januar anlässlich der Unterzeichnung der Europäischen Datenschutzkonvention der Europäische Datenschutztag statt. Der vom Europarat ins Leben gerufene Aktionstag hat das Ziel, Menschen für Aspekte des Datenschutzes und der Datensicherheit zu sensibilisieren und über effektive Datenschutzmaßnahmen aufzuklären. Dafür organisieren Regierungen, Parlamente, nationale Datenschutzbehörden aber auch Akteure der Zivilgesellschaft Projekte zur Sensibilisierung für Datenschutz und Privatsphäre im Netz.

Seit dem 25. Mai 2018 bildet die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, den gemeinsamen Datenschutzrahmen in der Europäischen Union. Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aber auch Vereine und Organisationen gelten seitdem neue Anforderungen an den Datenschutz. Zum Auftakt heutigen Europäischen Datenschutztags fordert die EU-Kommission, die DSGVO entschiedener umzusetzen. Um betroffene Unternehmen und Organisationen in der Umsetzung der Richtlinien zu unterstützen, stellt Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) im Verbund mit seinen Mitgliedern ganzjährig zielgruppengerechte Hilfs- und Aufklärungsangebote bereit. Zum Europäischen Datenschutztag stellen wir einige unserer Hilsangebote vor: 

DSGVO und Datenschutz für Unternehmen:

  • DsiN-Datenschutznavigator: Der DSGVO-Onlinecheck vermittelt Mitarbeitern und Entscheidern in Unternehmen in 26 Einstiegsfragen die Grundanforderungen von IT-Sicherheit und Datenschutz. Dadurch werden Schwachstellen im Betrieb aufgezeigt sowie Handlungsbedarfe verdeutlicht und in einer Ergebnismatrix zusammengefasst. Unterstützt wird das Projekt vom Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ sowie DsiN-Mitglied VdS Schadenverhütung. Weitere Informationen zum Datenschutznavigator finden Sie hier. Das kostenlose Tool ist unter https://www.datenschutz-navigator.org/ nutzbar.   

DSGVO und Datenschutz Für Verbraucher, Vereine und Engagierte:

  • Handbücher der Digitalen Nachbarschaft: Nicht nur Unternehmen, sondern auch ehrenamtlich engagierte Menschen, Vereine und Organisationen verarbeiten im Rahmen ihrer Tätigkeit Benutzerdaten. Oft fehlen dafür die passenden digitalen Hilfsmittel oder konkrete Maßnahmen für die sichere Verarbeitung von Mitgliedsdaten. Das Projekt Digitale Nachbarschaft stellt genau dafür Informations- und Hilfsmaterialien bereit. Zu den Handbüchern und Checklisten der Digitalen Nachbarschaft geht es hier entlang.
  • Lernvideo „Mitgliederdaten schützen und verwalten“: Im Video-Tutorial lernen Interessierte alles Wichtige rund um den Datenschutz von Mitglieder- und Personendaten sowie die wichtigsten Grundsätze der DSGVO. Das interaktive Lern-Video steht hier zur Nutzung bereit.
  • #12 Mittagspause mit der Digitalen Nachbarschaft: Auch im persönlichen Austausch mit unseren Digital-Expertinnen und -Experten klärt Deutschland sicher im Netz regelmäßig zum Thema DSGVO und Datenschutz auf, zum Beispiel in unserer Webinarreihe der #Mittagspause mit der Digitalen Nachbarschaft. Am Dienstag den 16. Juni 2020 geht es ab 13:00 Uhr um zentrale Fragen rund um den Datenschutz und die wichtigsten Grundsätze der DSGVO. Referent Daniel Lehmann informiert zu Fragen aus dem Arbeitsalltag von Vereinen und Organisationen: Welche personenbezogenen Daten darf ein Verein erheben und verarbeiten? Wie werden Mitgliedsdaten datensicher verwaltet? Zur kostenfreien Anmeldung geht es unter: www.digitale-nachbarschaft.de/webinare

 

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen