Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

DsiN unterzeichnet den "Call for Trust and Security in Cyberspace"

12.11.2018 - DsiN gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pariser Appells für Vertrauen und Sicherheit im Cyberspace, den heute der französische Staatspräsident Emmanuel Macron vorstellte.

In dieser Woche findet das Paris Peace Forum statt, in dessen Rahmen mehrere Regierungen, Unternehmen und zivilgesellschaftliche Organisationen den „Paris Call for Trust and Security in Cyberspace“ unterzeichneten. Dazu gehört auch DsiN, das mit seinen Projekten seit der Gründung im Jahr 2006 zur digitalen Aufklärung in Deutschland beiträgt. Die Notwendigkeit, Nutzerinnen und Nutzer aufzuklären und zu einem sicheren Umgang mit digitalen Technologien zu befähigen, wird in dem Appell ausdrücklich betont. Darüber hinaus unterstreicht der „Paris Call“, wie wichtig es ist, dass verschiedene Organisationen und Unternehmen im Verbund mit Regierungen gemeinsam daran arbeiten, für Vertrauen im Cyberspace zu sorgen.

Das Internet ist für fast alle Menschen zu einem zentralen Bestandteil ihres Lebens geworden, gleichzeitig bestehen aber Bedrohungen im Cyberspace durch staatliche und private Akteure. Vor diesem Hintergrund bekräftigt die Erklärung, dass grundlegende Prinzipien der internationalen Ordnung auch in der digitalen Welt gelten, zum Beispiel die Anwendbarkeit internationalen Rechts in Form der UN-Charta oder des Übereinkommens über Computerkriminalität. Die Erklärung wurde von Präsident Macron vorgestellt, auch die deutsche Bundesregierung ist beteiligt. Die Initiative soll bestehende Angebote, Kooperationen und Projekte sichtbar machen und zu einer Intensivierung des internationalen Dialogs zum Thema Cybersicherheit beitragen.

Mehr Informationen zum Pariser Appell für Vertrauen und Sicherheit im Cyberspace finden Sie hier (in englischer und französischer Sprache).

Die Liste aller Unterzeichner gibt es hier

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen