Für Verbraucher
Für Unternehmen
Do, 06.02.2020 - 09:15

Siba-News

EmoCheck: Programm zur Erkennung der Schadsoftware Emotet veröffentlicht

Da weiterhin die Schadsoftware Emotet verbreitet wird, haben Sicherheitsexperten diese Woche das Prüftool “EmoCheck” veröffentlicht. Mit diesem können von Emotet infizierte Dateien auf dem PC gefunden und beseitigt werden.“EmoCheck” ist u.a. kompatibel mit Windows 8.1. und 10 (64 Bit).

Wie berichtet, ist Emotet in der Lage, eigenständig gefälschte E-Mails mit schadhaften Anhängen oder Links zu versenden. Werden die Anhänge oder Links angeklickt, lädt Emotet weitere Schadsoftware nach, u.a. den Banking-Trojaner Trickbot. Diese können u.a. Zugangsdaten und Passwörter auslesen und so die IT-Sicherheit massiv gefährden.

SiBa rät, das Programm “EmoCheck” zu nutzen.

Weitere Sicherheitshinweise

Dubiose Angriffe auf Payback-Konten
Die Verbraucherschutzzentrale Nordrhein-Westfalen berichtete bereits vor ca. einer Woche von deutschlandweiten Angriffen auf Konten des Bonusprogramms Payback. Das Problem ist weiterhin aktuell: Es häufen sich immer noch Beschwerden darüber, dass Punkte, die beim Einkaufen gesammelt wurden, plötzlich ohne eigenes Zutun verschwunden sind. Scheinbar haben sich Fremde illegal Zugang zu verschiedenen... Mehr...
Sicherheitslücken in WLAN-Routern - Angriffe nehmen zu
Das Sicherheitsunternehmen ESET berichtet in seiner neuesten Pressemitteilung von Sicherheitslücken in WLAN-Routern. Die WiFi-Chips der Hersteller Qualcomm und MediaTek weisen nach Angaben von ESET Schwachstellen auf, die Angreifer ausnutzen können, um den eigentlich verschlüsselten Datenverkehr mitzulesen. Die neusten Angriffe erinnern an die Sicherheitslücke "Kr00k" vom Februar diesen Jahres... Mehr...
Polizei deckt Betrugsversuche mit gefälschten Webseiten für Ferienwohnungen auf
Die Polizei Niedersachen warnt aktuell vor Kriminellen, die gezielt Reisende in der Urlaubszeit ausnutzen, die auf der Suche nach einer günstigen Unterkunft sind. Mit gefälschten Webseiten, auf denen angebliche Airbnb- oder sonstige Angebote für Ferienwohnungen präsentiert werden, versuchen die Betrüger Mieten und Kautionen zu kassieren. Die Webseiten sehen den Originalen zum Verwechseln... Mehr...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen