20. Cyber-Sicherheits-Tag der Allianz für Cybersicherheit

25.01.2018

Auch im Handwerk ist die Digitalisierung längst auf dem Vormarsch und bringt ganz neue Chancen und Herausforderungen mit sich. Digitale Prozesse produzieren Daten, die abgesichert werden müssen; aufgrund der zunehmenden Vernetzung sehen sich die Unternehmen mit Hackerangriffen, Schadsoftware, Phishing und anderen Cyberattacken konfrontiert, die kostspielige Schäden und Imageverlust verursachen können.

Um die Betriebe bei der Prävention und Abwehr solcher Angriffe zu unterstützen und ihr Know-how in Sachen IT- und Datensicherheit zu stärken, haben sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit der Allianz für Cyber-Sicherheit und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH www.zdh.de) auf eine Kooperation verständigt, die in einer Reihe von Maßnahmen münden wird. Den Auftakt der gemeinsamen Aktivitäten bildet der 20. Cyber-Sicherheits-Tag, eine Veranstaltung der Allianz für Cyber-Sicherheit, die diesmal ganz im Zeichen des Handwerks steht. Diese erste Tagung diesen Zuschnitts findet am 25. Januar 2018 in Berlin statt.

Zur Veranstaltungsseite

 
Drucken