6. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit

21.06.2018

Durch den Anschluss von immer weiteren Teilen der Welt an das Internet und den neuesten Entwicklungen im Bereich des Internets der Dinge erreicht die globale Vernetzung von Mensch und Maschine noch nie gekannte Ausmaße. Mit der Zunahme des Informationsaustausches wächst neben dem Wohlstand aber auch die Gefahr der Cyberkriminalität.

Das Hasso-Plattner-Institut veranstaltet aus diesen Gründen am 21. und 22. Juni 2018 die "6. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit" am Potsdamer Campus Griebnitzsee. Hochrangige Vertreter deutscher und internationaler Sicherheitsbehörden, der Politik sowie aus Wirtschaft und Gesellschaft stellen neueste Erkenntnisse und Trends aus dem Bereich der Cybersicherheit vor.

Zur Veranstaltungsseite

 
Drucken