BSI im Dialog, Veranstaltung mit der Stiftung Datenschutz

10.03.2017

Arbeitsfrühstück am Freitag, 10. März 2017, von 8:00 bis 10:00 Uhr; Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, Brüderstraße 11/12, 10178 Berlin

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und die Stiftung Datenschutz laden am 10. März 2017 zu einem Informationsaustausch zum Thema: „Digitales Vertrauen durch Datenschutz und Datensicherheit“ nach Berlin ein.

Datenschutz und Datensicherheit sind wichtige Faktoren dafür, das Vertrauen in die Weiterentwicklung digitaler Produkte und Dienstleistungen zu stärken. Das BSI und die Stiftung Datenschutz wollen hierüber mit Ihnen in den Dialog treten und darüber diskutieren, wie Datenschutz und Datensicherheit auch zukünftig erhalten und ausgebaut werden können, damit die Digitalisierung vertrauensvoll und sicher fortschreiten und ein Gewinn für unsere Gesellschaft werden kann.

Inhaltliche Impulse kommen von Dr. Gerhard Schabhüser, Vizepräsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Bitte melden Sie sich bis zum 27. Februar 2017 per E-Mail an bsi-dialog@bsi.bund.de an.
 

 
Drucken