Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit

04.05.2017

DsiN-Geschäfstführer Dr. Michael Littger nimmt an der Paneldiskussion zum Thema „Wie schützen sich Bürger und KMU effektiv vor Cyberverbrechen“ teil.

Das Panel findet am 04.05.2017 um 14:00-15:30 Uhr statt und wird aller Voraussicht nach von Dr. Tim Stuchtey, Geschäftsführer des Brandenburgischen Instituts für Gesellschaft und Sicherheit moderiert.

Das Panel setzt sich aus folgende Personen zusammen:

  • Ernst Esslinger, HOMAG Group. Director of Methods and Tools, Konsortialführer IUNO-Projekt
  • Dr. Karsten Schulze, Bundesdruckerei
  • Dr. Michael Littger, DsiN e. V. Geschäftsführer
  • Harald Reisinger, Radar Services. Geschäftsführer

 

Mehr Informationen zur Konferenz: https://www.potsdamer-sicherheitskonferenz.de/agenda.html

 
Drucken