Mitarbeiter schulen

Um ihre IT zu schützen, müssen Unternehmen ihre Mitarbeiter laufend sensibilisieren und schulen. Denn Bedrohungen entstehen nicht nur durch äußere Angriffe auf IT-Systeme. Zunehmend sind die Mitarbeiter selbst das Ziel von Angriffen, etwas durch Social-Engineering, also das Abschöpfen vertraulicher Informationen durch geschickte Täuschung und Manipulation. Mitunter gefährden Mitarbeiter auch  durch einen nachlässigen Umgang mit Daten und Rechnern ihr Unternehmen.  Worauf es bei Mitarbeiterschulungen zu IT-Sicherheit ankommt und welche Informationsmaterialien Sie verwenden können, erfahren Sie in dieser Rubrik.

Berufsschüler für IT-Sicherheit – bundesweit!

Mangelnde Sensibilisierung von Mitarbeitern ist eine der wesentlichen Schwachstelle der IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen. Diesem Aufklärungsdefizit entgegenzuwirken, ist das Ziel des Projekts „Berufsschüler für IT-Sicherheit“: Mehr erfahren

Basiswissen für Mitarbeiter

Die wichtigsten Grundregeln zur Informationssicherheit für Mitarbeiter haben wir in sechs Punkte zusammengefasst.Mehr erfahren
MesseCampus 2014

DsiN-MesseCampus @ it-sa

Der DsiN-MesseCampus @ it-sa bringt Studierende der Informatik und angrenzender Fachbereiche mit Vertretern aus der Wirtschaft zusammen und informiert über Chancen für Berufseinsteiger im spannenden Arbeitsfeld IT-Sicherheit. Mehr erfahren

Aus- und Fortbildung

Gut ausgebildete Spezialisten und ständige Weiterbildungen aller Mitarbeiter zu IT-Sicherheit sind unverzichtbar, um im Unternehmen ein hohes Sicherheitsniveau zu halten. Mehr erfahren

NEWSROOM

PRESSE

VIDEOS

NEWSLETTERANMELDUNG