Für Verbraucher
Für Unternehmen
Mi, 19.06.2019 - 16:00

Siba-News

Jetzt updaten: Sicherheitslücke im Firefox Browser

Mozilla fordert Nutzerinnen und Nutzer dazu auf, schnellstmöglichst die neueste Version des Internetbrowsers Firefox einzuspielen. Ohne dieses Update können sich Hacker Zugang zu den Rechnern von Firefox-Nutzern verschaffen, bis hin dazu, dass Schadcode eingespielt werden kann. Derzeit ist jedoch nicht bekannt, dass diese Schwachstelle ausgenutzt wurde.

Mozilla nimmt das Problem offenbar sehr ernst und stuft die Sicherheitslücke als „kritisch“ ein. Der Browser-Hersteller stellte daher bereits ein Update bereit, welches direkt über den Browser heruntergeladen werden kann. Nutzerinnen und Nutzer sollten dazu im Menü auf den Hilfe-Button klicken und dann auf „Über Firefox“. Im anschließend öffnenden Fenster sucht Firefox automatisch nach Updates, die dann heruntergeladen werden können.

Mozilla nutzte die Veröffentlichung eines Zero-Day-Patch, um umgehend gegen die Angriffe vorzugehen. Vermutlich wurde die Sicherheitslücke ausgenutzt, um gezielt Eigentümer von Kryptowährungen anzugreifen.

Wer kann mir helfen?

Weitere Sicherheitshinweise

Phishing-Mails im Namen von Apple
Mit gefälschten E-Mails versuchen Betrüger immer wieder Empfänger zu täuschen. So aktuell auch mit Mails, die vorgeben, von Apple zu stammen: Angeblich sei das Apple-ID-Konto des Empfängers gesperrt worden, weil bestimmte Informationen nicht verifiziert werden konnten. Um das Konto wieder zu entsperren und die angedrohte Löschung des Kontos zu verhindern soll ein Link besucht werden. Dieser... Mehr...
Gefälschte Webseiten zur COVID19-Soforthilfe
Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise hat die Bundesregierung für Unternehmen und Selbstständige eine Reihe verschiedener Überbrückungshilfen initiiert. Diese können online beantragt werden. Wie das Wirtschaftsministerium warnt, versuchen Betrüger diesen Umstand auszunutzen: Mit gefälschten Webseiten, komplett mit Logo und im Namen der Bundesregierung, werden vermeintliche Antragsformulare... Mehr...
Sicherheitsupdates für Mozilla Firefox und Thunderbird
Das Unternehmen Mozilla hat Sicherheitsupdates für ihre Produkte veröffentlicht, sowohl für den Browser Firefox als auch für das E-Mail-Programm Thunderbird. Die Updates sind für das Betriebssysteme Windows, macOS und Linux verfügbar. Für Android-Smartphones steht ein Update für den mobilen Browser Firefox im Google Play Store zur Verfügung. Auch für den auf Firefox basierenden TOR-Browser ist... Mehr...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen