Juki - die Kindervideoplattform

juki bedeutet Spaß und Lernen für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren – und zwar sicher. Auf der pädagogisch betreuten Kinder-Video-Plattform können Kinder altersgerechte Videos ansehen und eigene Beiträge hochladen. Dabei lernen sie, wie man kreativ und sicher mit der Kamera und dem Internet umgeht, z.B. wie man einen eigenen Trickfilm erstellt oder worauf man beim Einstellen eines eigenen Videos achten sollte.

Sicherheit wird groß geschrieben

Die Lern- und Spielwelt von juki wird durch eine medienpädagogisch geschulte Redaktion betreut. Diese stellt sicher, dass alle hochgeladenen Beiträge auch für Kinder geeignet sind. Bevor ein Video für alle Mitglieder sichtbar ist, wird es von der Redaktion geprüft. Sie achtet darauf, dass die Beiträge und Kommentare auf juki den Jugendschutzrichtlinien für die Altersgruppe ab 8 Jahren entsprechen.

Über das Projekt

juki ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Kinderhilfswerks, der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen, der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter sowie Google Deutschland. Gefördert wird die Website vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Bundesfamilienministerium im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder“.

www.juki.de

 
Drucken

Ansprechpartner

Anita Möllering
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Mitglieder

Albrechtstraße 10 b
10117 Berlin

Tel.         030 - 27576315
Fax.        030 - 2757651315
a.moellering@sicher-im-netz.de