Microsoft

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 77,85 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2013; 30. Juni 2013). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2013 betrug 26,76 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 38.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Im Rahmen seiner Corporate Technical Responsibility (CTR) ist sich Microsoft als technologieführendes Unternehmen mit einem breiten Angebot - von Internet-Dienstleistungen bis hin zu Hardware - seiner Verantwortung bewusst.

Unser Ziel
Als Gründungsmitglied der ersten Stunde wollen wir mit unserer Beteiligung an Deutschland sicher im Netz  e.V. dazu beitragen, dass sich unsere Gesellschaft vor Gefahren aus dem Internet wirksam schützen kann. Das Fundament dafür stellen für uns die vier Säulen des CTR Konzeptes dar: Datenschutz (Privatsphäre und Vertraulichkeit von Unternehmensdaten unserer Kunden), Sicherheit unserer Produkte und Services, Zugang (als demokratisches Grundrecht für alle Bürger) und Transparenz (verständliche Datenschutzbestimmungen, Verbraucheraufklärung).

Unser Beitrag
In der Initiative "Deutschland sicher im Netz" verpflichten wir uns, mit unseren Partnern in der Sicherheitskoalition für mehrere Zielgruppen Hilfestellungen für die sichere Nutzung des Internet anzubieten. Mit einem Sicherheitscheck können Anwender ihren PC auf Sicherheitsmängel überprüfen und werden zugleich bei der Einstellung und Installation notwendiger Schutzmechanismen unterstützt. Das Mittelstandspaket beinhaltet Sicherheitsrichtlinien, Verfahrensanweisungen, Checklisten und Notfallpläne und stellt damit die notwendige Ergänzung zur eingesetzten Sicherheitstechnologie dar. Das Sicherheitsbarometer lässt auf einen Blick erkennen lässt, ob für den Nutzer eine weit reichende Bedrohung im Internet besteht.

Website
www.microsoft.com

 

 
Drucken