11.05.2018

Bottom-Up LIVE!: DsiN fährt zu Betrieben

Digitaler Schutz und der sichere Umgang mit dem Internet ist für jedes Unternehmen entscheidend, um Betrieb und Kunden vor Angriffen und Ausfällen zu schützen.

Mit dem kostenfreien Lehrangebot Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit bietet DsiN seit 2015 praxisnahe Kompetenzvermittlung für Auszubildende an Berufsschulen. Das Bildungsangebot orientiert sich dabei an den IT-Sicherheitskatalogen des BSI IT-Grundschutzes und berücksichtigt auch die neuen Anforderungen an den Datenschutz.

Ab kommender Woche wird das Schulungsprogramm um die Workshop-Reihe Bottom-Up LIVE! erweitert. Hierzu kommen erfahrene Referenten in die Ausbildungsbetriebe und zeigen in kostenfreien Grundlagen-Schulungen Führungskräften und Mitarbeitern Tipps für die Praxis sowie die Vorteile geschulter Mitarbeiter.

Der Startschuss von Bottom-Up LIVE! erfolgt am 17. Mai im Ausbildungszentrum OTA in Berlin-Lichtenberg mit Vertretern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie der Handwerkskammer Berlin und dem Bezirksamt Lichtenberg.

Mehr Informationen auf der Projektseite

 
Drucken

Unternehmens-News

24.04.2018 |

Hannover Messe 2018: DsiN lädt zur Mitarbeit ein

24.04.2018 - Zum Start der Hannover-Messe verkündete DsiN den Start der Workshopreihe Bottom-Up LIVE! für Ausbildungsbetriebe.Mehr erfahren

11.04.2018 |

Vertrauliche Dokumente öffentlich zugänglich

11.04.2018 - Milliarden vertraulicher Dokumente sind im Netz frei zugänglich: Grund sind offenbar fehlerhaft konfigurierte Cloud-Dienste und Webserver. DsiN rät zu Passwortschutz und Verschlüsselung. Mehr erfahren

28.03.2018 |

Sogenannte „Chef-Masche“ gefährdet Sicherheit von Unternehmen

28.03.2018 – Das BSI warnt vor vermehrten Betrugsfällen nach der „Chef-Masche“. Um Mitarbeiter für Social Engineering zu sensibilisieren, unterstützt DsiN kleine und mittlere Unternehmen. Mehr erfahren