12.10.2017

DsiN-MesseCampus: Digitalisierung entscheidet sich in den Köpfen

Bereits zum 9. Mal luden DsiN und it-sa Benefiz auf der it-sa Fachmesse zum DsiN-MesseCampus ein. Studierende der Informatik und angrenzender Fächer konnten sich über Berufschancen in der IT-Sicherheit informieren und erste Karrieregespräche führen. Auch außerhalb der Messetage ist der virtuelle DsiN-MesseCampus über das ganze Jahr als Anlaufstelle für Karriereplanung präsent.

In seiner Keynote zur Begrüßung hob Andreas Könen, Ministerialdirigent im Bundesministerium des Innern, hervor, dass sich die Zukunft der Digitalisierung in den Köpfen des Nachwuchses entscheide. Zugleich böte der wachsende Bedarf an sicherer und vertrauenswürdiger IT Studierenden vielfältige Karrierechancen und Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung. Dieses gelte für die private Wirtschaft wie für die öffentliche Verwaltung.

Ein Höhepunkt für viele der über 70 Teilnehmer*innen und möglichen „IT-Sicherheitsexperten von morgen“ waren die direkten Gespräche mit Unternehmen aus der Sicherheitsbranche im Anschluss.
Zuvor hatten Vertreter der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und des Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit der Ruhr Universität Bochum aktuelle Forschungsprojekte aus der IT-Sicherheit präsentiert.

 
Drucken

Topmeldungen