14.11.2017

DsiN-Partner fragFINN.de feiert 10jähriges Jubiläum

Am gestrigen Montag feierte der langjährige DsiN-Partner fragFINN.de sein zehnjähriges Jubiläum. Die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters betonte in ihrem Grußwort den pädagogischen Beitrag der Suchmaschine zum Jugendmedienschutz. „Sie ermöglicht es Kindern, in einem geschützten Surfraum selbstständig die ersten Schritte im Internet zu tun. fragFINN trägt entscheidend dazu bei, junge Userinnen und User fit für spätere Expeditionen in das zuweilen beängstigend anonyme World Wide Web zu machen“, so Grütters.

Auch DsiN-Geschäftsführer Michael Littger gratulierte zum Jubiläum. DsiN unterstützt das Angebot als Mitglied und hat in Kooperation mit fragFINN.de eine Checkliste zur sicheren Recherche im Internet entwickelt. Im Rahmen des Projekts DigiBitS: Digitale Bildung trifft Schule entstand so ein Leitfaden, der Kinder und Jugendliche zu sicherem Surfen anleitet und beim Entlarven von Falschmeldungen hilft.

Daneben sind weitere zukünftige Kooperationen bereits geplant. Hierzu zählen die weitere Bekanntmachung der Kindersuchmaschine als Kooperationspartner des Projekts DigiBitS und die gemeinsame Entwicklung von Lehrmaterialien, welche in Schulen eingesetzt werden. 

Zum Jubiläum wurde zudem eine der Kindersuchmaschine zugehörige TV-Serie erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert, die bereits Ende November ihre Premiere im deutschen Fernsehen feiert. Sie besteht aus zwölf Episoden, in denen das Maskottchen FINN gemeinsam mit der Moderatorin Esther Brandt Kindern digitale Themen näher bringen. Die Serie wird ab dem 27. November im Kinderprogramm von SUPER RTL ausgestrahlt und ist online unter anderem auf fragFINN.de und weiteren Plattformen abrufbar.

fragFINN ist Teil der Initiative „Ein Netz für Kinder", die im Jahr 2007 von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Bundesfamilienministerium und Einrichtungen des Jugendmedienschutzes und der Wirtschaft ins Leben gerufen wurde. Kernstück des Angebots ist die Whitelist, eine Liste von kindgeeigneten Websites, die sich stetig vergrößert und mittlerweile mehrere tausend Online-Angebote umfasst.

Mehr unter www.fragfinn.de

Zur Pressemitteilung

Bildnachweis: fragFINN.de

 
Drucken

Topmeldungen