20.09.2016

„Hallo, ich bin dein digitales Ich“

Unser Jugendwettbewerb myDigitalWorld geht in die nächste Runde. Bis zum 12. Dezember 2016 können junge Menschen der Jahrgangsstufen acht bis elf mit eigenen Beiträgen zeigen, wie sie ihre digitale Welt ein Stück sicherer machen. Der Wettbewerb erfolgt erstmals in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung.

Damit geht der Jugendwettbewerb im Schuljahr 2016/2017 als Teil des 46. Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung an den Start. Das Thema ist "Hallo, ich bin dein digitales Ich“ mit einer digitalen Aufgabenstellung aus dem "Aufgabenheft" zum Wettbewerb: Schülerinnen und Schüler sollen sich mit der Rolle des Internets in ihrem Leben, den Datenspuren, die sie hinterlassen, sowie dem Schutz vor Hackern und Kriminellen auseinanderzusetzen.

„Damit können wir das Thema Sicherheit im Netz auch in die Schulen tragen" erklärt DsiN-Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Kremer. "Es ist wichtig, dass junge Menschen frühzeitig die Chancen, aber auch die Risiken und Auswirkungen digitaler Medien entdecken. Mit der Bundeszentrale für politische Bildung haben wir dafür einen starken Partner gefunden.“

„Wir freuen uns, mit DsiN einen Akteur mit besonderer Fachexpertise für den Schülerwettbewerb gewonnen zu haben“, sagt Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung. „Ich bin gespannt auf die Ideen und Anregungen in den Einsendungen und erwarte neue Impulse für den intergenerationellen Dialog“.

Die entwickelten Ergebnisse können im Rahmen eines elektronischen oder analogen Booklets bis zum 12. Dezember 2016 eingereicht werden. Teilnehmen können Schülergruppen mit mindestens fünf Personen aus den Klassenstufen 8-11 aus aller Welt. Als Preise winken im Rahmen des Schülerwettbewerbs Klassenfahrten sowie Geldprämien und Sachpreise.

Paten von myDigitalWorld 2016/2017 sind die DsiN-Mitglieder Deutsche Telekom, Google sowie Ericsson. Gefördert wird myDigitalWorld auch vom Bundesministerium des Innern.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie den Teilnahmebedingungen unter
www.mydigitalworld.org sowie
www.bpb.de/lernen/projekte/schuelerwettbewerb

 
Drucken

Topmeldungen