15.06.2017

OSPAs 2017: Bewerben Sie sich mit Ihrer besten Leistung für mehr IT-Sicherheit

Der Startschuss für die deutschen Outstanding Security Performance Awards 2017 (OSPAs) ist gefallen. Mit den OSPAs werden herausragende Leistungen von Unternehmen und Personen aus der Sicherheitsbranche ausgezeichnet. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer besten Leistung für mehr IT-Sicherheit! Einreichungen sind ab sofort bis zum 31. August 2017 über die OSPAs-Website möglich. Die Preise werden am 9. November 2017 in Berlin auf einem Galadinner verliehen.

In diesem Jahr gibt es Preise in zehn Kategorien. Neu mit aufgenommen wurde die Kategorie “Herausragende Nachwuchskraft”. In dieser werden herausragende Leistungen in den ersten Berufsjahren ausgezeichnet.

Die zehn Kategorien der OSPAs im Überblick:

  • Herausragendes In-House Sicherheitsteam
  • Herausragender Objekt- und Werkschutz
  • Herausragender Sicherheitsberater
  • Herausragende Initiative im Kundenservice
  • Herausragende Initiative für Sicherheitsschulungen
  • Herausragende Informationssicherheit
  • Herausragende Sicherheitspartnerschaft
  • Herausragender Ermittler
  • Besonderes Lebenswerk
  • Herausragende Nachwuchskraft

Für die Teilnahme in einer Kategorie müssen zwei Fragen beantwortet werden (jeweils 500 Wörter). Teilnahmeberechtigt sind Personen und Unternehmen aus der deutschen Sicherheitsbranche. Die Teilnahme erfordert keine Mitgliedschaft in einer Organisation oder einem Verein. Das wichtigste Kriterium für eine Teilnahme ist der Nachweis herausragender Leistungen durch Sie oder Ihr Unternehmen. Auch die Teilnahme in mehreren Kategorien ist möglich.

Zur Website der OSPAs

 
Drucken

Unternehmens-News

18.10.2017 |

Krack: Schwachstelle in WLAN-Verschlüsselung

18.10.2017 – Sicherheitsforscher haben im Verschlüsselungs-Protokoll WPA2 für WLANs eine Schwachstelle entdeckt. DsiN empfiehlt, vorhandene Sicherheitsupdates zu installieren und Sicherheitsregeln zu beachten.Mehr erfahren

21.09.2017 |

EU-DSGVO: Kein Datenschutz ohne IT-Sicherheit

21.09.2017 – MinDir Jürgen H. Müller (BfDI) informierte die Mitglieder von DsiN über Neuerungen durch die EU-Datenschutzgrundverordnung, die im Mai 2018 in Kraft tritt.Mehr erfahren

15.09.2017 |

PITS 2017: Zielgerichtete Angriffe richtig abwehren

15.09.2017 - Als Partner der PITS Public-IT-Security 2017 wies DsiN auf die Gefahr zielgerichteter Angriffe (APT) als eine wachsende Herausforderung für Unternehmen und Verwaltung hin.Mehr erfahren