Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Datenschutz: Vorteile und Vorbehalte zur Cloud in KMUs

29.01.2016 - 10. Europäischer Datenschutztag mahnt zu sicherem Austausch von personenbezogenen Daten.
Cloud
©

Bild: Fotolia

Anlässlich des 10. Europäischen Datenschutztages steht der sichere Austausch von personenbezogenen Daten in Unternehmen und Behörden im Mittelpunkt der Debatte. Die Diskussionen werden vor allem geprägt durch das Aus des Safe Harbor-Abkommens, welches den Datenaustausch zwischen EU-Mitgliedsstaaten und insbesondere den USA regelte. Ende Januar läuft außerdem ein Ultimatum der europäischen Datenschutzbeauftragten an die transatlantischen Partner aus, um das europäische Datenschutzrecht durchzusetzen.

Dies ist vor allem für die mittelständische Wirtschaft in Deutschland von großer Bedeutung, die durch die Integration von Cloud-Diensten in ihren Arbeitsalltag enorme Kosteneinsparungen erfahren könnte. Wie der DsiN Cloud-Scout Report 2015 offen legt, stehen bei Mittelständlern Sicherheitsthemen wie das Risiko des Datenzugriffs Dritter bei den Bedenken hinsichtlich des Nutzens von Cloud-Diensten im Vordergrund. Zwei Drittel der Teilnehmer des DsiN-Cloud Scouts haben diesbezüglich Sicherheitsbedenken geäußert. Auch ein oftmals „nicht bekannter Datenstandort“ spielt eine wichtige Rolle bei der Einschätzung der IT-Sicherheit von Cloud-Diensten.

Der Zugriff durch Dritte veranlasste den Europäischen Gerichtshof im vergangenen Herbst, das Safe-Harbor Abkommen auszusetzen. Diesbezüglich bietet die derzeitige Diskussion die Möglichkeit, den hohen europäischen Datenschutz zu stärken und somit für mehr Sicherheit vor allem bei Mittelständlern bei der Nutzung von Cloud-Angeboten zu sorgen.

DsiN Cloud Scout-Report 2015

Weitere Ergebnisse des DsiN-Cloud Scout Reports sowie die Studie zum Download finden Sie unter: https://www.sicher-im-netz.de/downloads/dsin-cloud-scout-report-2015.

Der DsiN-Cloud-Scout Report ist ein Handlungsversprechen von Deutschland sicher im Netz gemeinsam mit eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. und der Ericsson GmbH unter verantwortlicher Durchführung von EuroCloud Deutschland_eco e. V. und der Hochschule Aschaffenburg. Für den DsiN-Cloud-Scout wurden Unternehmen aus ganz Europa zu ihren konkreten Anliegen im Umgang mit der digitalen Vernetzung in der Cloud befragt und die Antworten von mehr als 3.100 Teilnehmern ausgewertet.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen