Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Cyber Security Challenge Germany - IT-Nachwuchs gesucht

20.04.2016 - Bundeswirtschaftsminister Gabriel bewirbt Hackingwettbewerb für den IT-Nachwuchs.
©

Bildnachweis: Cyber Security Challenge Germany

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel bewirbt Cyber Security Challenge

Die Cyber Security Challenge Germany (CSCG) ist ein Hackingwettbewerb für SchülerInnen und Studierende, die Spaß daran haben, kniffelige IT-Aufgaben zu lösen. Dabei müssen die Teilnehmenden keine Experten der IT-Sicherheit sein, sondern in erster Linie Spaß am Lösen von Herausforderungen haben.

Um die digitale Zukunft Deutschlands sicherer zu gestalten, tragen das Institut für Internet-Sicherheit - if(is) und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. in Kooperation mit Heise Medien die "Cyber Security Challenge Germany" (CSCG) aus. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert diesen wichtigen IT-Nachwuchswettbewerb und übernimmt damit gemeinsam mit Wissenschaft und Wirtschaft aktiv Verantwortung für eine gesellschaftlich relevante Aufgabe: Junge IT-Talente frühzeitig zu identifizieren, zu motivieren und zu fördern.

Meldungen über gehackte Dienste, Webseiten und E-Mail-Konten sind an der Tagesordnung. Cyberkriminelle und Wirtschaftsspione sind erfolgreicher denn je. Um dem nachhaltig entgegen zu wirken, müssen beizeiten junge IT-Talente als Experten von morgen gefördert werden. Laut aktuellen Hochrechnungen und Einschätzungen von Experten, könnten in den nächsten vier Jahren bis zu 20.000 Stellen in der IT-Sicherheit entstehen. Besonders der Wandel in Alltag und Freizeit, hin zur immer weiter steigenden Digitalisierung, fordert stetig mehr Sicherheitsmechanismen, die nur von gut ausgebildeten Fachkräften effektiv und praktikabel umgesetzt werden können. Um die digitale Zukunft Deutschlands sicherer zu gestalten, tragen deshalb das Institut für Internet-Sicherheit - if(is) und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V., die "Cyber Security Challenge Germany - CSCG" aus.

Bundeswirtschaftsminister Gabriel: "Der Grundstein für mehr IT-Sicherheit muss schon früh gelegt werden."

Die Cyber Security Challenge Germany gliedert sich in einen Online- und einen Vor-Ort-Wettbewerb: Gesucht werden Schüler und Schülerinnen sowie Studierende zwischen 14 und 30 Jahren, die Spaß an kniffeligen Aufgaben haben. Dabei spielt keine Rolle, ob die Teilnehmer bereits Erfahrungen im IT-Security-Sektor haben oder Neueinsteiger sind. Ab dem 02.05.2016 können die Teilnehmenden Online-Challenges lösen. Wer dabei zu den Besten zählt, qualifiziert sich für das große Finale vom 26. bis zum 28.09.2016 in Berlin. Sachpreise locken und der Sieger hinterlässt eine ganz besondere Visitenkarte bei den führenden Unternehmen der IT-Branche. Personalentscheider großer Firmen begleiten den Wettbewerb und knüpfen erste Kontakte mit jungen Talenten. Wer in Berlin hervorsticht, qualifiziert sich außerdem für die "European Cyber Security Challenge" (ECSC): Dieser Wettbewerb wird im November 2016 in Düsseldorf ausgetragen und bringt die besten Talente aus ganz Europa zusammen. Mehrere Nationen werden um die europäische "Hacking-Krone" kämpfen.

Alle Informationen zu Wettbewerb, Teilnahmebedingungen und Zeitabläufe unter: https://www.cscg.de/.

Jetzt mitmachen!

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen