Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Aktionswoche für Ehrenamt in Berlin gestartet

16.09.2016 - Die Digitale Nachbarschaft zeigte sich auf der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagement.
©

Foto: BBE

16.09.2016 - Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat die 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements eröffnet. "Demokratie lebt von der gesamten Vielfalt freiwillig Engagierter. Angefangen von der einfachen Hilfe im Freundeskreis oder in der Nachbarschaft bis hin zu ehrenamtlichen Vereinen und Organisationen“ erklärte Schwesig zur Eröffnung.

Mit der „Digitalen Nachbarschaft“ präsentierte DsiN auf der zentralen Eröffnungsveranstaltung in Berlin sein bundesweites Projekt zur Förderung von IT-Sicherheit und Schutzkompetenzen für ehrenamtlich Engagierte: Die Initiative schult Menschen im Ehrenamt im sicheren Umgang mit der Digitalisierung und befähigt sie, das Wissen an Freunde und Mitglieder in Vereinen und der Nachbarschaft weiterzugeben.

Noch bis zum 25. September zeigen bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, was an bürgerschaftlichem Engagement möglich ist. Die Aktionswoche würdigt damit vielfältige Projekte, innovative und unterschiedliche Ideen und Aktionen aus allen Themenbereichen. Die Digitale Nachbarschaft wurde 2016 als ausgezeichneter Ort vom Land der Ideen ausgezeichnet. Sie wird vom Bundesministerium des Innern gefördert mit Unterstützung von Deusche Telekom AG und Google Deutschland.

Homepage Aktionswoche "Engagement macht stark" 

Homepage Digitale Nachbarschaft 

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen