Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Bottom-Up auf jakobb: Großes Interesse an Bildungsangebot

14.11.2017 - Wie Auszubildende an Berufsschulen zu mehr IT-Sicherheit in Unternehmen beitragen, zeigt Bottom-Up.
©

Bildnachweis: DsiN

Unter dem Motto „Schule und Betrieb vernetzen – Chancen der Digitalisierung nutzen“ informierte DsiN auf dem diesjährigen Jahreskongress Berufliche Bildung (jakobb) in Stuttgart mit einem Stand und in einem Workshop über das Bildungsangebot  Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit. Das Angebot für mehr Internetsicherheit richtet sich sowohl an Schulleitungen, Lehrkräfte und Ausbilder*innen sowie künftige Mitarbeiter*innen in KMU.

Besonderes interessiert zeigten sich die Teilnehmenden an den Erfahrungsberichten und Beispielen aus der Praxis. Lehrkräfte und Schulleiter*innen begeisterten sich insbesondere für das Prädikat Partnerschule, das DsiN besonders engagierten Schulen im Projekt verleiht. Großes Interesse bestand auch an kostenlosen Materialien für Ausbilder*innen oder Mitarbeiter*innen im Betrieb. Für diesen Fall bietet Bottom-Up bereits jetzt Selbstlerneinheiten zu sieben verschiedenen Themen an. Kombiniert mit einem Schulungskonzept eignen diese sich auch für teaminterne Weiterbildungen.

Mehr zu Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit

Zur Veranstaltungsseite

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen