Für Verbraucher
Für Unternehmen

Datenleck bei Panini: Daten von Kindern waren öffentlich einsehbar

Gelb
Dienstag, Juli 10, 2018 - 08:30
Beim Sammelbild-Hersteller Panini, dessen Aufkleber vor allem zur Weltmeisterschaft besonders beliebt sind, gab es eine Datenpanne: Beim Service „mypanini“, bei dem Fans eigene Fotos hochladen können um personalisierte Sammelbilder zu erhalten, waren die persönlichen Daten der Nutzer öffentlich einsehbar. Zu diesen Daten gehörten unter anderem Geburtsdatum, der volle Name sowie der Wohnort der Nutzer. Da der Dienst vor allem von Kindern und Jugendlichen genutzt wird, handelt es sich um eine besonders schwerwiegende Panne.

Industrie-Internet of things und Cybersicherheit

<p>Der Trend zu “Internet of things” stellt auch an die Anforderungen zur Cybersicherheit geänderte Anforderungen. Wie steht es hier in der Industrie mit dem Bedarf zu neuen Schutzmaßnahmen, um das Risiko in Bezug auf Cyberattacken zu minimieren? Eine <a href="https://www.datev.de/web/de/aktuelles/trends-und-innovationen/industrial... von Kaspersky</a> Lab zeigt hier mit konkreten Zahlen wie es darum steht.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen