Für Verbraucher
Für Unternehmen

BSI und LKA warnen Privatpersonen vor E-Mails mit Emotet

Gelb
Mittwoch, Januar 30, 2019 - 08:00
Der Trojaner Emotet wurde Ende 2018 von Kriminellen bei Angriffen auf Unternehmensnetzwerke eingesetzt – und verursachte Schäden in Millionenhöhe. Die Schadsoftware gelang damals mithilfe gezielter Spear Phishing E-Mails auf die Rechner von Mitarbeitern: Gut gefälschte Nachrichten von Kollegen oder dem Chef sorgten dafür, dass viele Empfänger den infizierten Anhang öffneten. BSI und LKA warnen nun, dass auch Privatpersonen im Visier der Angreifer stehen. Auch hier kommen sehr gut gemachte Phishing-E-Mails zum Einsatz.

Das Smartphone als Geldbörse: Verbraucher zum sicheren Einsatz befähigen

29.01.2019 – Mit dem Smartphone zu bezahlen erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Anlässlich des Safer Internet Day 2019 diskutierte DsiN mit Verbrauchern über Chancen des mobilen Bezahlens sowie Möglichkeiten zum Schutz vor möglichen Risiken.

Rekord-Datenleck um Collections 2-5 erweitert

Gelb
Freitag, Januar 25, 2019 - 08:15
Nachdem mit Collection #1 kürzlich die bislang größte Datenbank mit entwendeten Nutzerdaten veröffentlicht wurde – siehe SiBa-Meldung vom 17.01.2019 – folgten nun die Collections #2 bis #5 mit weiteren rund 750 Millionen bisher nicht bekannten Datensätzen. Insgesamt umfassen die Collections-Datenbanken damit 2,1 Milliarden verschiedene E-Mail-Adressen aus Datenlecks und Hacks. Wie auch schon bei Collections #1 ist davon auszugehen, dass diese Datensätze nicht frisch sind, sondern vielmehr aus alten Sicherheitsvorfällen stammen.
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen