Für Verbraucher
Für Unternehmen

Online-Betrug zur Fußball-WM

Gelb
Montag, Juni 11, 2018 - 11:15
Häufig nutzen Betrüger aktuelle und relevante Themen für ihre kriminellen Maschen – sei es die Weihnachtszeit, der Beginn ins neue Jahr oder, wie ganz aktuell, die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft. Der Hintergrund: Mit den passenden Schlagworten versehen, hoffen sie darauf, dass mehr Menschen auf ihre Tricks hereinfallen.

Vereine: Schatzmeister erhalten gefälschte E-Mails

Gelb
Samstag, Juni 9, 2018 - 10:30
Kriminelle versenden derzeit gezielt an Schatzmeister und Kassenwarte von Vereinen gefälschte E-Mails im Namen des Vereinsvorstands. In den E-Mails wird der jeweilige Empfänger gebeten, eine Überweisung ins Ausland zu tätigen - das Geld landet dann bei den Betrügern. Durch eine namentliche Ansprache sowie einen auf den ersten Blick korrekten Absender sind die Nachrichten nicht auf den ersten Blick als Fälschung erkennbar: Die Namen und E-Mail-Adressen recherchieren die Betrüger vorab im Internet oder im Vereinsregister.

Falsches Ryanair-Gewinnspiel auf Facebook

Gelb
Dienstag, Juni 5, 2018 - 10:15
In sozialen Netzwerken erstellen Betrüger immer wieder gefälschte Gewinnspiele, die den Anschein erwecken, von großen Unternehmen zu stammen. Aktuell gibt es bei Facebook ein angebliches Ryanair-Gewinnspiel, bei dem man eine Reise auf die Malediven gewinnen können soll. Tatsächlich hat Ryanair aber mit dem Beitrag nichts zu tun. Stattdessen versuchen Betrüger, mithilfe des vorgetäuschten Gewinnspiels Nutzer auf Phishing-Seiten zu leiten: Um Teilzunehmen, werden Interessenten per Chat-Bot auf eine Webseite geleitet, auf der sie ihre Kontaktdaten hinterlassen sollen.

iOS: Auch gesperrt verrät Siri persönliche Nachrichten

Gelb
Freitag, März 23, 2018 - 09:15
Siri ist der digitale Assistent im mobilen Betriebssystem iOS von Apple. Über Sprachbefehle oder Knopfdruck kann mit Siri interagiert werden, sodass der Assistent beispielsweise Nachrichten vorliest, Informationen recherchiert oder einen Anruf tätigt. Dabei greift Siri auch auf zahlreiche persönliche Informationen zu. Ist ein iOS-Gerät gesperrt, sollten diese persönlichen Informationen eigentlich vor Fremden geschützt sein.
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen