Für Verbraucher
Für Unternehmen

Termin 

04.05.2022 16:00 bis 09.09.2022 13:00, Online

Online-Schulungen zum Datenschutz für Berliner Startups und Vereine

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) bietet eine neue Veranstaltungsreihe von kostenlosen Online-Schulungen zum Datenschutz für Vereine in Berlin an.
Workshopsreihe

Ab sofort bietet die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) kostenlose Online-Schulungen zum Datenschutz speziell für Startup-Unternehmen, Kleinunternehmen und gemeinnützige Vereine an. Die Veranstaltungen vermitteln Grundlagen des Datenschutzrechtes und praxisorientiertes Wissen, das sich an den Bedürfnissen von Start-ups und Vereinen orientiert. 

Über BlnBDI: Als oberste Landesbehörde hat die BlnBDI den Auftrag, die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften im Land Berlin zu kontrollieren, in Fragen des Datenschutzes zu informieren, zu beraten und so das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung zu sichern. 

Geplante Veranstaltungen:

Cookies, Consent und Co.: Die eigene Webseite richtig gestalten 
Mittwoch, 4. Mai 2022, 16:00-18:00 Uhr
Online

Transparenz für alle: Datenschutzerklärung und Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten 
Donnerstag, 2. Juni 2022, 11:00-12:00 Uhr
Online

Nicht nur Cloud: Externe Dienstleister einschalten
Freitag, 8. Juli 2022, 11:00-13:00 Uhr 
Online

Datenexporte - geht's noch? 
Freitag, 9. September 2022, 11:00-13:00 Uhr

Die Anmeldung für die Veranstaltungen ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen