Gefälschte Adblock-Plus-Erweiterung für Chrome entdeckt
Mittwoch, 11.Oktober 2017

Erweiterungen für Browser bringen oft nützliche Funktionen mit sich - so blockt beispielsweise die verbreitete Erweiterung Adblock Plus Werbung und Schadcode auf Internetseiten. Die große Verbreitung mancher Erweiterungen nutzen Angreifer jedoch aus, um Nutzern Schadsoftware unterzujubeln.

So haben Sicherheitsexperten eine Fälschung von Adblock Plus für Chrome entdeckt, die auf den ersten Blick im Chrome Web Store wie das Original aussieht. Tatsächlich handelte es sich bei der Erweiterung jedoch um sogenannte Adware, d.h. um Schadsoftware, die selbstständig neue Browser-Fenster mit Werbung öffnet.

Die Fälschung wurde inzwischen aus dem Chrome Web Store entfernt, bis dahin wurde sie jedoch bereits rund 37.000 Mal heruntergeladen.

SiBa empfiehlt, bei der Installation von Erweiterungen für Firefox, Chrome & Co. immer sorgfältig zu prüfen, ob sie vertrauenswürdig ist: Wer ist der Herausgeber? Was für Bewertungen haben andere Nutzer hinterlassen? Wird die Erweiterung laufend gepflegt?

Nutzer von Chrome, die Adblock Plus verwenden, sollten sicherheitshalber prüfen, ob sie die korrekte Version installiert haben - im Zweifel die Erweiterung löschen und neu aus dem Web Store installieren.