Phishing-Angriffe auf Facebook-Nutzer
Montag, 09.April 2018

Immer wieder versuchen Angreifer, mithilfe gefälschter Nachrichten auch in sozialen Netzwerken an die Zugangsdaten von Konten zu gelangen. Aktuell verbreitet sich über den Messenger von Facebook eine Nachricht, in der dem Empfänger angeblich ein Video geschickt wird. Absender ist dabei in der Regel ein Freund.

Klickt man auf den mitgeschickten Link, landet man jedoch auf einer gefälschten Facebook-Anmeldeseite. Diese ist optisch der echten Seite von Facebook nachempfunden und nicht sofort als Fälschung erkennbar. Gibt man nun hier die eigenen Login-Daten ein, landen sie bei den Betrügern, die das Facebook-Konto kapern. Anschließend werden automatisiert an die eigenen Freunde wiederrum Nachrichten verschickt, um auch sie auf die gefälschte Seite zu locken.

SiBa rät bei dubiosen Nachrichten zu großer Vorsicht – auch in sozialen Netzwerken. Wenn Sie unerwartet dazu aufgefordert werden, sensible Daten preiszugeben, versichern Sie sich, ob es sich nicht um einen Phishing-Angriff handelt. Darüber hinaus ist es ratsam, Konten mithilfe einer Zwei-Faktor-Authentifizierung zusätzlich abzusichern, sofern die Seite/das Portal dies unterstützt.