Skygofree: Umfangreicher Android-Trojaner
Donnerstag, 18.Januar 2018

Sicherheitsforscher haben einen neuen Trojaner namens “Skygofree” entdeckt, der Geräte mit Android befällt. Die Schadsoftware nistet sich auf entsprechenden Geräten tief im System ein und ermöglicht es den Angreifern, aus der Ferne die Kontrolle zu übernehmen.

So kann Skygofree unter anderem Bilder und Videos aufnehmen, Audioaufnahmen starten, SMS-Nachrichten und Standort-Informationen auslesen und unter bestimmten Voraussetzungen sogar WhatsApp-Nachrichten indirekt mitlesen: Dabei wird die Verschlüsselung der Nachrichten nicht aufgehoben, sondern das Bild mitgeschnitten, wenn Nutzer WhatsApp öffnen.

Die Schadsoftware stammt aus Italien und treibt bislang vor allem dort sein Unwesen. Verbreitet wird der Trojaner vor allem über gefälschte Seiten von Mobilfunkunternehmen – per Phishing-E-Mail werden Empfänger dorthin gelotst. Derzeit ist noch unklar, wie die Infektion mit dem Trojaner tatsächlich stattfindet.

SiBa rät grundsätzlich zu größter Vorsicht beim Umgang mit dubiosen Mails: Vergewissern Sie sich immer sorgfältig, ob eine E-Mail echt ist, und öffnen Sie im Zweifel keine Links oder Anhänge. Halten Sie darüber hinaus Ihre Software, also auch das Android-Betriebssystem, immer auf dem aktuellen Stand und nutzen Sie zusätzliche Software zum Schutz vor Viren und Trojanern.