Twitter ruft dazu auf, Passwörter zu ändern
Freitag, 04.Mai 2018

Die Microblogging-Plattform Twitter informiert aktuell darüber, dass aufgrund einer technischen Panne die Passwörter von Nutzern intern unverschlüsselt gespeichert wurden. Zwar gibt es keine Hinweise darauf, dass Nutzerdaten im betreffenden Zeitraum entwendet wurden, dennoch empfiehlt auch SiBa dringend allen Twitter-Nutzern, das Passwort zu ändern: Sollte es zu einem möglicherweise unbemerkten Datenklau gekommen sein, wären die Passwörter unmittelbar im Klartext auslesbar.

Wurde das Twitter-Passwort auch an anderer Stelle verwendet, sollte auch dort das Passwort unbedingt geändert werden. SiBa rät aus diesem Grund, nie das gleiche Passwort für mehrere Zugänge zu verwenden – wird ein Zugang kompromittiert, sind gleich weitere Konten gefährdet. Darüber hinaus sollte bei Diensten, die dies wie Twitter unterstützen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit genutzt werden.