Updates schließen kritische Sicherheitslücken bei Acrobat und Reader
Dienstag, 15.Mai 2018

Adobe hat Updates für die PDF-Programme Acrobat und Reader veröffentlicht. Sie schließen eine Vielzahl von Sicherheitslücken, darunter auch 23, die als „kritisch“ eingestuft wurden. Mit Hilfe der Schwachstellen ist es Angreifern potenziell möglich, Schadsoftware auf Computer aufzuspielen und dort mit den Rechten des Opfers auszuführen.

SiBa empfiehlt allen Nutzern der Programme, die Sicherheitsupdates umgehend zu installieren. Aktuell gehaltene Software ist ein wichtiger Baustein für mehr Sicherheit im Netz: Immer wieder werden kritische Schwachstellen entdeckt und von den Herstellern geschlossen.