Für Verbraucher
Für Unternehmen

Termin

PITS Public IT-Security 2019

„Die aktive hybride Bedrohungslage“ ist das Thema der PITS 2019 am 2. und 3. September 2019 in Berlin.

IT-Sicherheit schafft Vertrauen und Vertrauen ist die Basis für das E-Government der Zukunft. Die medienbruchfreie, integrierte und elektronische Bearbeitung von Verwaltungsdienstleistungen, z.B. im Rahmen der europäischen Dienstleistungsrichtlinie, lässt sich nur mit einer sicheren Kommunikation von Behörden untereinander bzw. von Behörden zu Unternehmen und Bürgern erreichen. Der Schutz vor Malware, Spam, unerlaubten Zugriffen oder Manipulationen ist die Grundvoraussetzung für eine breite Akzeptanz des E-Governments und der vollen Nutzung der damit verbundenen Effizienzvorteile.

PITS, der Verwaltungskongress der Behörden Spiegel-Gruppe, greift dieses wichtige Handlungsfeld speziell für den öffentlichen Sektor auf – PITS steht dabei für Public-IT-Security.

DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger wird am Montag den 2. September von 11:40 bis 13:10 Uhr die Expertenrunde zum Thema "Herausforderungen Künstliche Intelligenz" moderieren. 

Folgende Themen sind auf der PITS 2019 außerdem geplant:

  • Die aktive hybride Bedrohungslage: Herausforderung – Entwicklung – Austausch – Lösungen
  • Wirtschaftsspionage
  • Cyber Stability
  • Internet Security / Endpoint Protection / DDoS-Attacken
  • SPAM, Phishing und Ransomware
  • Netzwerksicherheit
  • Sichere Zugriffsrechte
  • Vertrauen und Sicherheit im Internet
  • Sichere mobile Kommunikation
  • Sicherheit mobiler Endgeräte
  • Europäische Datenschutzgrundverordnung
  • IT-Sicherheitsgesetz 2.0
  • Cloud Security
  • Ernstfall Social Engineering / Security Awareness
  • Datenschutz

Zur Veranstaltungswebsite

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen