Pressemitteilungen 2017

17.03.2017 |

DsiN auf der CeBIT 2017: Brücken bauen für mehr IT-Sicherheit

16.03.2017 – Unter dem Leitthema Brücken bauen: Menschen für IT-Sicherheit begeistern zeigt die Aufklärungsinitiative Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) vom 20. bis 24. März auf der CeBIT in Hannover praxiserprobte Wege, Menschen und mittelständische Unternehmen für die Wichtigkeit von IT-Sicherheit zu sensibilisieren. Als Beispiele wird DsiN das Schulungsangebot Digitale Nachbarschaft für Vereine und Ehrenämter sowie das DsiN-Sicherheitsbarometer (SiBa) für den digitalen Selbstschutz präsentieren. Mehr erfahren

16.03.2017 |

Digitale Nachbarschaft geht mit #DiNaMobil auf Deutschlandtour

16.03.2017 – Rund 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich und nutzen dabei digitale Kommunikationsdienste – für die tägliche Vereinsarbeit, Mitgliederverwaltung oder Marketing und Finanzen. Aspekte der IT-Sicherheit bleiben laut Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) jedoch häufig auf der Strecke. Das DsiN-Projekt Digitale Nachbarschaft geht deshalb in die Offensive und bietet von Mai bis Juli 2017 mit dem #DiNaMobil über mehrere Wochen bundesweit Kurse für Vereine und Ehrenamtliche an. Mehr erfahren

14.02.2017 |

Safer Internet Day-Konferenz: DsiN wirbt bei Smart Home für Sicherheitsdialog mit Verbrauchern

14.02.2017 – Jeder vierte Verbraucher hält vernetzte Haustechnik für mindestens gefährlich. Jeder Fünfte findet vernetzte Unterhaltung riskant. Das stellt der DsiN-Sicherheitsindex 2016 fest. Gleichzeitig hält das Smart Home weiter Einzug in deutsche Haushalte. Die Initiative Deutschland sicher im Netz e.V. mahnt deshalb anlässlich der „Safer Internet Day“-Konferenz des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) am 14. Februar, einen Dialog mit Verbrauchern zu starten, der Vorbehalte ernst nimmt.Mehr erfahren

07.02.2017 |

Safer Internet Day 2017: Cyberattacken besser abwehren

07.02.2017 – Beleidigungen, Ausgrenzungen, falsche Informationen: Digitale Angriffen auf andere Menschen haben ein enormes Ausmaß erreicht. Schon jeder dritte Schüler zwischen 12 und 19 Jahren erlebte bereits Cybermobbing im eigenen Bekanntenkreis. Bewusste Erniedrigungen in Form von Hate Speech und gezielte Falschinformationen durch Fake News verstärken die Betroffenheit bei Verbrauchern zusätzlich. Zum „Safer Internet Day“ ruft die Initiative Deutschland sicher im Netz e.V. deshalb zum gemeinsamen Engagement gegen Cyberattacken auf.Mehr erfahren

06.02.2017 |

Jugendwettbewerb myDigitalWorld 2016 / 2017: Sieger kommen aus Unterschleißheim

06.02.2017 - Der Hauptgewinner des 46. Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist die 10. Klasse der Therese-Giehse-Realschule in Unterschleißheim. In der erstmals zusammen mit dem Jugendwettbewerb myDigitalWorld erstellten Aufgabenstellung „Hallo, ich bin dein Digitales Ich“ stellte sie ihr Wissen rund um digitale Identität und Datenspuren unter Beweis.Mehr erfahren

27.01.2017 |

Rekordbeteiligung: Hohe Teilnehmerzahl bei Jugendwettbewerb zu Internet-Sicherheit

27.01.2017 - Der Jugendwettbewerb myDigitalWorld verzeichnet einen neuen Rekord: Bundesweit haben sich in diesem Jahr über 4000 Schülerinnen und Schüler mit über 300 Beiträgen am Wettbewerb für mehr Sicherheit im Netz beteiligt. Gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung hatte die Initiative Deutschland sicher im Netz e.V. junge Menschen dazu aufgerufen, sich mit ihrer digitalen Identität auseinanderzusetzen.Mehr erfahren

NEWSROOM

PRESSE

VIDEOS

NEWSLETTERANMELDUNG