Für Verbraucher
Für Unternehmen

Jobs 

Referent:in Digitaler Verbraucherschutz (m/w/d)

DsiN freut sich über deine Bewerbung mit dem Betreff „Referent:in Digitaler Verbraucherschutz“

Wir suchen dich! 

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) wurde 2006 als Verein auf dem ersten Nationalen IT-Gipfel (heute: DigitalGipfel) gegründet, Schirmherrin ist die Bundesministerin des Innern und für Heimat. Als gemeinnütziges Bündnis unterstützt DsiN Verbraucher:innen und kleinere Unternehmen im sicheren und souveränen Umgang mit der digitalen Welt. Dafür bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und Partnern konkrete Hilfestellungen sowie Mitmach- und Lernangebote für Menschen im privaten und beruflichen Umfeld an.

Für die aktive Mitarbeit in einem Projekt mit Bundesförderung suchen wir zum 1. November 2022 in Elternzeitvertretung zunächst befristet für ein Jahr eine:n  

Referent:in Digitaler Verbraucherschutz (m/w/d) 
– in Vollzeit, Teilzeit möglich – 

Du möchtest ein Projekt für die digitale Befähigung von Menschen mit Seh-, Hör- und Mobilitätsbeeinträchtigungen betreuen? Du gehst offen auf Menschen zu und bringst dich ein in einem bundesweiten Netzwerk? Teamfähigkeit und eine lösungsorientierte Arbeitsweise sind für dich selbstverständlich? Dann möchten wir dich für eine Stelle mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten in unserem Team gewinnen. 

Deine Zuständigkeiten umfassen insbesondere: 

  • Du entwickelst Lehr- und Lernangebote zum Erwerb von Digitalkompetenzen bei Menschen mit Seh-, Hör- oder Mobilitätsbeeinträchtigungen,  
  • Du arbeitest eng mit bundesweiten Kooperationspartnern zusammen und repräsentierst das Projekt auf Veranstaltungen und gegenüber Medienvertretern, 
  • Du bist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts über Soziale Medien, das projekteigene Webportal und erstellst einen Podcast, 
  • Du betreust den „Goldenen Internetpreis“, unser Projekt für engagierte Vereine und Kommunen, die älteren Menschen digitale Alltagschancen aufzeigen. 

Für diese Tätigkeit verfügst du idealerweise über folgende Voraussetzungen: 

  • Erfolgreicher Hoch- oder Fachschulabschluss, vorzugsweise mit Ausrichtung auf Kommunikation oder Pädagogik, gern im Feld der Erwachsenenbildung, 
  • Erfolge in der Projektarbeit, vorzugsweise im Bereich der Wissensvermittlung sowie auch Veranstaltungsorganisation, 
  • Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. im redaktionellen Umfeld von Social Media, Webseiten etc. sowie zielgruppenorientiertem Schreiben, 
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit älteren Menschen und ehrenamtlich Engagierten, optimalerweise konntest Du bereits erste Erfahrungen im Bereich der digitalen Barrierefreiheit sammeln, 
  • Du zeichnest dich durch Begeisterungs- und Teamfähigkeit aus. 

Wir sind ein moderner Arbeitgeber in Berlin-Mitte mit flexibler Arbeitszeitgestaltung, bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, eine faire Vergütung sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Kleinere Annehmlichkeiten sind freie Getränke, Zugang zu Dienstfahrrädern, eine moderne IT-Infrastruktur sowie aktuell zudem auch eine Wegekostenerstattung. 

Wir freuen uns über deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 16. Oktober 2022 zusammen mit deiner Gehaltsvorstellung an bewerbung@sicher-im-netz.de, unter dem Betreff „Referent:in Digitaler Verbraucherschutz“. 

Bitte gib auch an, über welches Jobportal du unsere Anzeige gefunden hast, vielen Dank! 

Mehr über Deutschland sicher im Netz e.V. und den Digital-Kompass unter www.sicher-im-netz.de und www.digital-kompass.de.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen