Für Verbraucher
Für Unternehmen

Artikel

Sicher in Sozialen Netzwerken aktiv

Soziale Plattformen sind eine einfache Möglichkeit, mit Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Dennoch ist Vorsicht geboten.

Bildnachweis: Fotolia

Soziale Netzwerke bieten eine gute und einfache Möglichkeit, mit Familienmitgliedern, Freunden oder auch beruflichen Kontakten in Verbindung zu bleiben. Gleichzeitig sollten sich Nutzer von Facebook, Twitter und Co vor typischen Sicherheitsrisiken wie Identitätsdiebstahl, Verletzungen der Privatsphäre oder Cyber-Mobbing schützen.

Ohne Daten geht es nicht

Um in sozialen Netzwerken aktiv werden zu können, müssen Nutzer ein Profil von sich anlegen – und damit auch etwas über sich preisgeben. Es liegt also in der Natur der Sache, dass hier Daten und Informationen über Nutzer erfasst, verarbeitet und gespeichert werden. Gleichzeitig können auch andere Internetnutzer die Informationen einsehen und im schlimmsten Fall missbrauchen. Beispiele sind Phishing-Angriffe, Identitätsdiebstähle oder auch Cybermobbing.

 

Sicher vernetzen in Social Media

 

Sharing is Caring - Die wichtigsten Grundregeln für eine sichere Nutzung von Social Media

Egal ob Urlaubsfoto oder der Bericht vom letzten Kinobesuch – damit Ihnen die Freude am Austausch erhalten bleibt, gibt DsiN folgende Tipps:

  • Seien Sie sparsam mit persönlichen Informationen: Entscheiden Sie bewusst, welche Informationen öffentlich sind und welche nur Ihre Freunde oder Sie selbst sehen können. Nutzen Sie wenn möglich ein Pseudonym.
  • Entscheiden Sie selbst, wer Ihre „Freunde“ sind: Fügen Sie nur Ihnen bekannte Kontakte zu Ihrer Freundes- oder Kontaktlisten hinzu. Im Zweifelsfall finden Sie mit einem Telefonanruf oder einer E-Mail heraus, ob es sich wirklich um die genannte Person handelt.
  • Achten Sie auch auf die Persönlichkeitsrechte anderer: Prüfen Sie sehr genau, ob und wie Sie andere Personen erwähnen. Seien Sie respektvoll und holen sich im Zweifel das Einverständnis.
  • Achten Sie auf Urheber- und Nutzungsrechte: Achten Sie bei der Veröffentlichung von Bildern darauf, ob Sie die notwendigen Rechte haben und versehen sie diese mit den Angaben zu Urheber und Lizenz.

 

So geht’s: Weitere Tipps und Tricks für die Praxis

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen