10 DsiN-Tipps für mehr IT-Sicherheit am Arbeitsplatz

Was Führungskräfte tun können

1. Sicherheit ist Chefsache

Nehmen Sie als Vorgesetzter das Thema IT-Sicherheit ernst. Dann folgen auch Ihre Mitarbeiter. Für Entscheidungsträger aus KMU, die sich im Tagesgeschäft nicht vorranging mit IT-Themen befassen, bietet der DsiN-Blog zu IT-Sicherheit aktuelle Informationen zu Datenschutz, IT-Strategie, Cyberkriminalität und Mobilität (www.dsin-blog.de)

2. Kennen Sie Ihre Rechte

Zahlreiche Sicherheitsthemen führen heute zu rechtlichen Pflichten. „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“ gilt damit für das Thema Sicherheit. Klären Sie also, wer in Ihrem Unternehmen was darf – und was nicht – und klären Sie Ihre Mitarbeiter darüber auf.

3. Bündeln Sie die Verantwortlichkeit

Für Führungskräfte bleibt meist wenig Zeit für die Befassung mit konkreten IT-Risiken und Maßnahmen. Daher sollte ein Verantwortlicher berufen werden, zu dessen Aufgaben das Thema als fester Bestandteil gehört. Prüfen Sie zudem, ob Ihr Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten benötigt.
 

Was IT-Verantwortliche tun können

4. Prüfen der Sicherheitsrisiken

Jedes Unternehmen hat eine eigene Bedrohungslage: Nur wer sich mit der Gefahr befasst, kann ihr begegnen. Eine gute Orientierung bieten Angebote wie der DsiN-Sicherheitscheck. Für mobile Endgeräte gibt es zusätzlichen Schutz durch gezielte Informationen, wie sie von DsiN mit der SecurityNews App angeboten werden.

5. Erstellen Sie einen Notfallplan

Mitarbeiter müssen im Notfall schnell wissen, was sie tun oder lassen sollen und an wen sie sich wenden können. Leicht zugängliche Richtlinien helfen etwa beim Verlust eines Smartphones oder der Virusinfektion eines Rechners, das Problem schnell zu lösen.

6. Klare Regeln für private Geräte im Unternehmen („Bring Your Own Device“)

Dienstliche Smartphones werden heute meist auch privat genutzt. Für IT-Leiter ist das sogenannte Bring Your Own Device (BYOD) eine Herausforderung, Schadsoftware oder Datenlecks können entstehen. Wie Unternehmen mit ausgewogenen BYOD-Richtlinien die Balance zwischen Risikobegrenzung und Benutzerfreundlichkeit halten, zeigt das DsiN-Themenspezial.

7. Nutzen Sie Cloud-Dienste – wenn sie passen

Grundlage für eine fundierte Entscheidung pro oder contra Cloud Computing ist das Wissen um die Chancen und Risiken. Mit dem DsiN-Cloud-Scout erfahren Sie in wenigen Minuten, in welcher Weise Sie Cloud Computing sicher für Ihr Unternehmen nutzen und dadurch sogar die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen verbessern können.

8. Handeln Sie, wenn Sie Opfer von Wirtschaftsspionage werden

Wirtschaftsspionage unter Wettbewerbern ist Realität. Unternehmen, die Opfer eines Cyber-Angriffs geworden sind, stehen nicht hilflos da. Erfahrungsaustausch und Expertentipps bieten Netzwerkveranstaltungen der Allianz für Cybersicherheit unter Beteiligung von Deutschland sicher im Netz.
 

Was Mitarbeiter und Verbraucher tun können

9. Nutzen Sie sichere Passwörter

Der Mensch ist das wichtigste Glied in der Sicherheitskette. Phishing – also der Diebstahl von Zugangsdaten – ist ein häufiges Werkzeug von Cyberkriminellen, um an vertrauliche Informationen zu gelangen. Sichere Passwörter sind ein guter Basisschutz gegen Phishing. Die Passwort-Wechsel-App von DsiN erklärt, wie man ein starkes Passwort erstellt und bei vielen Portalen den Überblick behält.

10. Schützen Sie Ihre persönlichen Daten

Es geht nicht immer nur um Geschäftsgeheimnisse. Gerade persönliche Daten genießen den besonderen Schutz des Bundesdatenschutzgesetzes. Das gilt so-wohl für Angestellte als auch für den privaten Verbraucher. Ein erster Schritt ist die Verschlüsselung Ihrer E-Mails vor ungewollten Zugriffen. Der DsiN-Leitfaden zur Verschlüsselung von E-Mails gibt einen Überblick über die wichtige Aspekte.

Links aus dem Text:

DsiN-Blog
Infos zur IT-Sicherheit wie Datenschutz, IT- Cyberkriminalität für Entscheidungsträger aus KMU

DsiN-Sicherheitscheck
Wie bedroht sind Sie? Sicherheitscheck als erste Orientierung

SecurityNews App
Infos zur SecurityNews App von Deutschland sicher im Netz und dem Institut für Internet-Sicherheit

BYOD
Ratgeber für KMU zum Thema Bring Your Own Device

DsiN-Cloud-Scout
Ratgeber: Welches Cloud-System passt zu Ihnen?

Sicheres Passwort
App zum Erstellen sicherer Passwörter als Download für mobile Endgeräte

Sichere E-Mail-Kommunikation
Leitfaden zur E-Mail-Verschlüsselung

 
Drucken