Für Verbraucher
Für Unternehmen

Jobs 

Studentische Mitarbeit in der Nachrichtenredaktion (m/w/d)

DsiN freut sich auf Deine Bewerbung mit dem Betreff „Studentische Mitarbeit DiFü-News“

Wir suchen Dich! 

Deutschland sicher im Netz e. V. (DsiN) wurde 2006 als Verein auf dem ersten Nationalen IT-Gipfel (heute: DigitalGipfel) gegründet, Schirmherrin ist die Bundesministerin des Innern und für Heimat. Als gemeinnütziges Bündnis unterstützt DsiN Verbraucher:innen und kleinere Unternehmen im sicheren und souveränen Umgang mit der digitalen Welt. Dafür bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und Partnern konkrete Hilfestellungen sowie Mitmach- und Lernangebote für Menschen im privaten und beruflichen Umfeld an. 

Für das Projekt DsiN-Digitalführerschein (DiFü) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Studentische Mitarbeit in der Nachrichtenredaktion (m/w/d) 

- 20 Wochenstunden - 

Der DsiN-Digitalführerschein (DiFü) ist ein bundesweit einheitliches Weiterbildungs- und Zertifizierungsangebot mit Fokus auf relevante Themenbereiche rund um den digitalen Alltag. Gefördert durch Mittel des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) hat Deutschland sicher im Netz e. V. den DiFü entwickelt, um ein Format zu schaffen, das den Stand der individuellen digitalen Kompetenz aufzeigt und für Dritte (wie beispielsweise Arbeitgeber:innen) nachvollziehbar macht. 

Das Projekt auf dem Webportal DiFü.de bietet einerseits Lernangebote inklusive einer Zertifizierungsmöglichkeit an: Bürger:innen aller Altersgruppen haben die Möglichkeit, die Angebote kostenfrei zu nutzen und sich so Kompetenzen und Sicherheit in verschiedenen Themenbereichen des digitalen Grundlagenwissens anzueignen. Andererseits wird das Lernangebot um Nachrichten zu Themen wie IT, Sicherheit, Datenschutz, Digitalisierung, Wissenschaft und Medien ergänzt. 

Bei uns arbeitest du als Schwerpunkt in dieser Nachrichtenredaktion. Die Recherche und das Schreiben von Nachrichten und Hintergrundberichten bilden einen wichtigen Teil deines Aufgabenspektrums. Neben den DiFü-News wird auch der Podcast „D wie Digital“ produziert, den du ebenfalls redaktionell unterstützt. 

Im Verein arbeiten wir herzlich, miteinander und kollegial. Du stehst daher außerdem im engen Austausch mit dem gesamten Projekt und hilfst gelegentlich auch bei den Lernprogrammen, bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und weiteren organisatorischen Aufgaben aus. Diese Stelle haben wir bewusst so geschaffen, dass du zwar den Fokus News hast, aber trotzdem in mehreren Bereichen dabei bist. 

Dich erwartet … 

  • Recherche zu IT, Sicherheit, Datenschutz, Digitalisierung, Wissenschaft und Medien 
  • Unterstützung bei der Themenauswahl und -gewichtung 
  • Schreiben von Nachrichtenmeldungen und Hintergrundberichten 
  • administrative und organisatorische Zuarbeit für die Redaktionsleitung 
  • Koordination von und Kommunikation mit den internen und externen Autor:innen 
  • Korrektur und Lektorat interner Publikationen 
  • redaktionelle Pflege des CMS-Backends 
  • redaktioneller Support des Podcasts 
  • Aufbereitung von Sharepics für die Social-Media-Kanäle 
  • Mitarbeit in der Community-Betreuung 

Du bringst mit … 

  • großes Interesse und/oder erste journalistische bzw. redaktionelle Erfahrungen zu unseren Themen 
  • sehr gute Allgemeinbildung und sehr gute Deutschkenntnisse 
  • Du schreibst verständlich und auf Augenhöhe unserer Zielgruppe 
  • ein gutes Gespür für redaktionelle Themen 
  • Idealerweise sind Social-Media-Posts und die Aufbereitung von Sharepics kein Neuland für Dich 
  • sorgfältige, konstruktive und zuverlässige Arbeitsweise 
  • Du kannst sowohl selbstständig als auch im Team sehr gut arbeiten 
  • freundliches, empathisches und kollegiales Auftreten 
  • verlässliche Kenntnisse in den Microsoft-typischen Office-Programmen 
  • Erfahrungen in CMS- und CRM-Systemen sowie mit Grafikprogrammen 

Wir bieten Dir … 

  • eine spannende und erfüllende 20-Stunden-Arbeitswoche 
  • eine monatliche Vergütung von 1.280 EUR brutto pro Monat (14 EUR pro Stunde) 
  • flexible Arbeitszeiten (nach Möglichkeit aufgeteilt auf 3 oder 4 Werktage) 
  • angenehme Kernzeiten zwischen 9.30 und 15.30 Uhr 
  • Arbeit im Büro und zu Hause im Homeoffice (je nach Absprache und pandemischer Lage) 
  • einen Dienst-Laptop (auch für zu Hause), eine professionelle IT-Ausstattung, moderne Programme, kostenloses WLAN (auch zu privaten Zwecken) 
  • die Mitarbeit in einem interdisziplinären und diversen Team 
  • ein sehr angenehmes und kollegiales Umfeld, das miteinander und nicht gegeneinander arbeitet 
  • das Mitwirken beim weiteren strukturellen Ausbau des Projektseine moderne, angenehme und gut zu erreichende Büroumgebung im Herzen Berlins (5 Minuten vom Bhf. Friedrichstraße entfernt) 
  • kostenfreie Heiß- und Kaltgetränke 
  • Zugang zu Dienstfahrrädern 

Im Verein Deutschland sicher im Netz e. V. schätzen wir Vielfalt und setzen uns für sie ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. 

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Selbst wenn du den Eindruck hast, nicht alle Anforderungen zu 100 Prozent zu erfüllen, du aber dennoch großes Interesse an der Mitarbeit hast, freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung.  

Schicke uns dazu bitte bis zum 16.10.2022 ein aussagekräftiges Motivationsschreiben, aber erst mal keine weiteren Dokumente, an bewerbung@sicher-im-netz.de mit dem Betreff „Studentische Mitarbeit DiFü-News“. 

Bitte gib auch an, über welches Jobportal du unsere Anzeige gefunden hast, vielen Dank! 

Unter sicher-im-netz.de findest Du alle Details zum Verein Deutschland sicher im Netz e. V. und unter difü.de alle Infos zum Projekt „DsiN-Digitalführerschein“. 

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen