Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Deutsche Bahn wird Mitglied bei Deutschland sicher im Netz

Gemeinsam Verbraucherschutz und IT-Sicherheit fördern: dabei soll die digitale Kompetenzvermittlung für ländliche Regionen im Fokus stehen.
Die Deutsche Bahn AG ist neues Mitglied bei Deutschland sicher im Netz (DsiN)
©

v.l.n.r: Dr. Michael Littger (DsiN), Prof. Dr. Sabina Jeschke (DB), Dr. Thomas Kremer (DsiN) und Martin Seiler (DB)

Berlin, 19. September 2019 – Deutschland sicher im Netz e. V. (DsiN) begrüßt die Deutsche Bahn AG als neues Mitglied. Dr. Thomas Kremer, DsiN-Vorstandsvorsitzender, erklärte anlässlich der DsiN-Vollversamlung gestern in Berlin: „Mit der Deutsche Bahn gewinnt DsiN einen starken Partner für digitale Aufklärung. Das ist auch ein gutes Signal für den digitalen Verbraucherschutz.“

„Sicherheit hat immer höchste Priorität, insbesondere im Bahnbetrieb. Genauso halten wir bei allen datenbasierten und digitalen Aktivitäten höchste Sicherheitsstandards ein. Durch die DsiN-Mitgliedschaft wollen wir unserer digitalen Unternehmensverantwortung noch besser gerecht werden“ kommentiert Prof. Dr. Sabina Jeschke, Vorstand Digitalisierung & Technik der Deutschen Bahn AG, die Zusammenarbeit. Vorstandskollege Martin Seiler, verantwortlich für Personal und Recht bei der Deutschen Bahn AG, ergänzt. „Digitalisierung ist unteilbar mit dem Thema Datenschutz verbunden. Wir unterstützen daher die Initiativen von DsiN, diesen im Bewusstsein der Menschen noch stärker zu verankern.“ 

Zahlreiche Projekte von DsiN  erreichen Bürgerinnen und Bürgern sowie Betriebe gerade in ländlichen Regionen. So klärt die Digitale Nachbarschaft mit Ratgeberbussen bundesweit freiwillig engagierte Bürger und Bürgerinnen darüber auf, Online-Angebote sicher zu nutzen. „Die Zusammenarbeit mit der Deutsche Bahn ermöglicht es uns, Menschen außerhalb von Großstädten noch stärker zu erreichen“, freut sich DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger über die Zusammenarbeit.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen