Für Verbraucher
Für Unternehmen

Artikel

Goldene Regeln für sicheren Arbeitsplatz

Jeder Mitarbeiter trägt zu IT-Sicherheit und Datenschutz bei. Dafür gilt es einige Grundregeln zu beachten, die jeder kennen sollte.

Bildnachweis: Fotolia

Jeder Mitarbeiter trägt zu IT-Sicherheit und Datenschutz bei, wenn er die Grundregeln beachtet. Ohne die geht es nicht. Nur feste und klare Regeln bieten Schutz vor Risiken für Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen.

Klein anfangen in der Praxis

Das Rauchverbot in Produktionshallen oder die Helmpflicht auf der Baustelle sind Beispiele für bewährte Regeln, die wirksam schützen. Sie sind für die meisten heute selbstverständlich, weil sie jahrelang geübt und in unser Verhalten übergegangen sind. Genau das müssen wir bei IT-Sicherheit und Datenschutz auch erreichen. Was sind also die goldenen Regeln in Zeiten der Digitalisierung? 

Die goldenen Regeln am Arbeitsplatz

Die folgenden Grundregeln helfen Ihnen am Arbeitsplatz zu jeder Zeit – und Ihren Kollegen ebenso:

  • Schützen Sie Systeme und Zugänge: Sperren Sie Geräte und Anwendungen immer mit Zugangsdaten. Nutzen Sie dafür ausreichend sichere Passwörter, sichern Sie diese über Passwortverwaltungsprogramme ab und geben Sie Zugangsdaten niemals weiter!
  • Setzen Sie auf geschützte Daten: Unverschlüsselte Daten und Übertragungswege haben ein ähnliches Sicherheitsniveau wie Postkarten – ob bei der Speicherung auf lokalen oder mobilen Festplatten oder in der Cloud. Sensible Daten sollten vor und während der Übertragung verschlüsselt oder zumindest passwortgeschützt sein!
  • Seien Sie aufmerksam und konsequent: Ist es plausibel, dass mir ein Absender eine E-Mail samt Anhang geschickt hat? Kann ich vielleicht von meinen Kollegen etwas dazu lernen? Bin ich konsequent und halte mich täglich an die Sicherheitsregeln, auch wenn es mir manchmal schwer fällt?
  • Informieren Sie sich: Täglich bringen Anbieter von Soft- und Hardware Sicherheitsupdates heraus, gibt es neue Hinweise zu betrügerischen Maschen der Angreifer und liefern viele Einrichtungen und Organisationen hilfreiche Tipps für den Alltag. So auch die SiBa-App von DsiN, die ganz einfach ein fester Bestandteil Ihrer täglichen Routine sein kann.

 

So geht’s: Weitere Tipps und Tricks für die Praxis

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen