Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

BMWi beruft Dr. Michael Littger in den Steuerkreis „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“

Die BMWi-Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ unterstützt Unternehmen darin, ihre IT-Sicherheit zu verbessern und möchte insbesondere kleine und mittlere Unternehmen für das Thema sensibilisieren.
BMWi beruft Dr. Michael Littger in den Steuerkreis „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“

12.03.2019 - Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum hat gestern in Berlin den Steuerkreis der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie berufen. Die Initiative fördert Unternehmen darin, IT-Sicherheit im Betrieb und Produktion von Anfang mitzudenken und zu verbessern. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) erhalten konkrete Hilfsangebote in Form von zielgruppengerechten Handlungsleitfäden, Schulungs- und Lehrmaterialien.

Beraten wir die Initiative vom neu berufenen Steuerkreis, der sich aus IT-Sicherheitsexperten der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammensetzt. Die Mitglieder leisten darüber hinaus einen aktiven Beitrag für die Umsetzung von IT-Sicherheit. Zur Berufung erklärte Dr. Michael Littger: „Der DsiN-Praxisreport zeigt, dass es auf den Transfer und Vernetzung von Kompetenzen und Best Practice ankommt. Hier begrüße ich die Zielsetzung der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ uneingeschränkt. Gern bringt DsiN seine Kompetenzen in diesem Bereich ein, um IT-Sicherheit allen Unternehmen besser zugänglich zu machen.“

Weitere Informationen zur „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ finden Sie hier.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen