Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

DsiN stellt App zur Vermittlung des BSI-Grundschutzes vor

16.07.2018 – Anlässlich der Vorstellung des „IT-Grundschutz-Profil für Handwerkskammern“ des BSI vergangene Woche in Münster präsentierte DsiN eine App zur Vermittlung des Grundschutzes in kleinen Betrieben.
©

(c) Fotolia

Auf dem Cyber-Sicherheitstag der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) wurden Vertreter von Initiativen, Kammern und Betrieben vergangenen Mittwoch nach Münster eingeladen. Unter dem Motto „Cyber-Risiken erkennen, Schutzmaßnahmen ergreifen“ informierten sich die Teilnehmer vor Ort über aktuelle Risiken und Lösungsansätze für das Handwerk im Bereich der IT-Sicherheit. Ebenso wurde in Münster das „IT-Grundschutz-Profil für Handwerkskammern“ vorgestellt, das als Schablone für die Branche dienen soll.

Der IT-Grundschutz bietet allen Unternehmen und Organisationen einen umfangreichen Maßnahmenkatalog, um die Informationssicherheit zu gewährleisten.

Piet Simon, Projektreferent von Deutschland sicher im Netz, präsentierte auf der Veranstaltung das Bildungsangebot Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit vor. Von dem kostenfreien Bildungsangebot profitieren bereits über 300 Berufsschulen bundesweit. Aufbauend auf Bottom-Up und dem IT-Grundschutz - und hier insbesondere den Basis-Anforderungen - entwickelt DsiN derzeit eine App, die mit einem spielerischen Ansatz die Vermittlung und den Transfer des nötigen IT-Sicherheitswissens in kleinen und mittleren Betrieben fördern soll.  

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen