Für Verbraucher
Für Unternehmen

Lehrkräfte und Bildungsorte

DigiBitS macht Lehrkräfte und Jugendliche fit gegen Desinformationen und Verschwörungserzählungen im Netz

Kinder und Jugendliche sind, wie wir alle, im Netz unterwegs, vor allen in sozialen Netzwerken wie YouTube, Instagram oder TikTok. Dort treffen sie tagtäglich auf Fake News, die sie verwirren und irritieren., gar wütend oder Angst machen. Mit Folgen: Ihr Vertrauen in die Demokratie, in die Welt der Erwachsenen, die ihnen eigentlich Sicherheit und Gewissheit geben soll, wird erschüttert. Eine Frage drängt sich auf: Was tun? 

Mit Medienkompetenz gegen Desinformation 

Workshop: Digital? Bildung? Mit dem DiFü für Lehrkräfte!

Mach dein Kollegium fit für den digitalen Schulalltag!
Apps? Datenschutz? Cybermobbing? Und jetzt noch KI? Die Digitalisierung macht vor Schulen nicht Halt. Mit unserem Workshop „Digital? Bildung? Mit dem DiFü für Lehrkräfte!“ wirst du zum bzw. zur DiFü-Multiplikator:in an deiner Schule und gestaltest eine schulinterne Fortbildung für dein Kollegium. 

Wann?
Der nächste Termin: 30. Januar 2024, 15:00 – 18:00 Uhr

Wo?
Online bei Zoom

DigiBitS-Fachtag: Schule gegen Fake News - Medienkompetenz statt Desinformation

Kinder und Jugendliche werden tagtäglich in sozialen Netzwerken, auf TikTok oder Instagram mit Desinformationen, mit Fake News, gefälschten KI-Bildern und Videos sowie mit gefährlichen Verschwörungserzählungen konfrontiert und verwirrt. Mit Folgen: Ihr Vertrauen in die Demokratie, in die Welt der Erwachsenen, die ihnen Sicherheit und Gewissheit geben soll, wird erschüttert.

DigiBitS: Online-Workshop mit fragFINN "Informations- und Recherchekompetenzen von Grundschulkindern fördern"

Einen Vortrag über Haustiere in der 3. Klasse halten? Ein kindgerechtes Video über das Universum in der 4. Klasse zeigen? Mit fragFINN, der Suchmaschine für Kinder, finden Kinder sicher und selbstständig altersgerechte Websites, Infos und Spiele zum Lernen und Staunen.

DigiBitS vor Ort: Workshop zu Fake News an Erfurter Schule

Das DsiN-Schulprojekt DigiBitS - Digitale Bildung trifft Schule - ist im Rahmen der Aktionstage der Thüringer Landesmedienanstalt gegen Desinformation, Fake News und Verschwörungserzählungen am 5 Mai an der Staatliche Gemeinschaftsschule Otto Lilienthal Erfurt vor Ort. In dem dreistündigen Workshop „Muss man im Internet die Wahrheit sagen?“ lernen Schüler:innen, zwischen Fakten, Meinungen, Gerüchten, Verschwörungserzählungen und strafbarer Hassrede zu unterscheiden.

Erste Seite Vorherige Seite
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen