Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Schwerpunkt Digitalisierung: DsiN auf der didacta 2018

23.02.2018 – Die didacta ist für viele Lehrkräfte ein Muss. DsiN stellt seine Bildungsangebote für eine sichere Digitalisierung vor.
©

Bildnachweis: DsiN

Auch auf der europaweit größten Bildungsmesse didacta steht das Thema Digitalisierung im Fokus. DsiN ist mit seinen Bildungsangeboten Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit und DigiBitS - Digitale Bildung trifft Schule vor Ort.

Im persönlichen Austausch mit den Messebesucher*innen wurde deutlich, dass der Bedarf nach zielgruppenspezifischer Aufklärung zu den Themen IT-Sicherheit und Datenschutz bei Bildungseinrichtungen weiter gestiegen ist. So werden in der Praxis einsetzbare Angebote und Lösungen für den schulischen Alltag sowie Fortbildungsangebote für Lehrkräfte benötigt, um den sicheren Umgang mit der Digitalisierung und deren Anwendung effektiv zu stärken.

Bei der praktischen Umsetzung von Medienbildung im Fachunterricht unterstützt das DsiN-Projekt DigiBitS - Digitale Bildung trifft Schule Lehrkräfte durch eine Onlineplattform mit integriertem Materialpool sowie einen Materialkoffer für den direkten Einsatz im Unterricht.

Mit Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit erhalten Lehrkräfte kostenfrei praxisnahe Unterrichtsmaterialien, um Auszubildende für eine sichere Digitalisierung im Betrieb fit zu machen. Unterhaltsame Lehrfilme, kurzweilige Online-Quizspiele und Gruppenarbeitsaufträge lassen sich vielseitig im Unterricht nutzen, um künftige Mitarbeiter*innen von kleinen und mittleren Unternehmen bereits in ihrer dualen Ausbildung zu IT-Sicherheitsfragen zu schulen.

Besuchen Sie DsiN noch bis Samstag in Halle 13, Stand E53/1 und probieren Sie den Materialkoffer sowie weitere Lehr- und Lernmaterialien vor Ort aus!

Zur Veranstaltungsseite
Mehr zum Projekt DigiBitS
Mehr zum Projekt Bottom-Up

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen