Für Verbraucher
Für Unternehmen
Mi, 18.09.2019 - 09:00

SiBa-News

Datenlecks: Weltweit waren Millionen Datensätze von Patienten öffentlich einsehbar

Wie die Tagesschau auf der Grundlage eines Berichts von BR Recherche und ProPublica berichtet, waren aufgrund unzureichender Sicherheitsmaßnahmen weltweit rund zwei Millionen Datensätze zu Gesundheitsdaten von Patienten bis vor kurzem öffentlich einsehbar. In Deutschland sind mindestens 13.000 Patienten betroffen.

 

Die Datensätze enthalten personenbezogene Daten wie Namen und Geburtsdaten und verschiedene Gesundheitsinformationen wie Röntgenaufnahmen, Bilder von Brustkrebsscreenings oder Behandlungspläne. Betroffen sind Patienten aus rund 50 Ländern, der Großteil der Daten aus Deutschland stammt aus dem Raum Ingolstadt sowie aus Kempen in NRW.

 

Grund für die Datenlecks waren nicht ausreichend gesicherte Server und PCs, auf denen die generierten Bilder und Daten gesammelt wurden – insgesamt 2.300 Rechner. Bei zahlreichen Geräten gab es nicht einmal einen Passwortschutz. Der Vorfall wird derzeit noch von Sicherheitsexperten und dem Bundesbeauftragten für Datenschutz genauer untersucht - bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass die Daten tatsächlich von Unbefugten ausgelesen wurden.

Wie schütze ich mich?

Weitere Sicherheitshinweise

Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen der Polizei im Umlauf
Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt aktuell vor gefälschten E-Mails, die Betrüger im Namen von Europol, Interpol, der Bundespolizei oder weiteren europäischen oder nationalen Ermittlungsbehörden versenden. Der Betreff ist häufig sehr kryptisch. Das LKA gibt als Beispiel „Vorladung vor Gericht" und „Krim/VER/REG/VORLADUNG/Nr. 07006…-Wichtig“ an. Der Inhalt ist immer der gleiche: Es läge... Mehr...
Update-Mittwoch: Microsoft und Adobe schließen Sicherheitslücken
SiBa informiert Sie jeden Mittwoch über Sicherheitsupdates verschiedener Hersteller von Soft-und Hardware. Die Sicherheitsupdates schließen unterschiedliche Sicherheitslücken, über die Hacker Schadsoftware ausführem, persönliche Daten abgreifen oder Abstürze von IT-Systemen verursachen können. 1. Sicherheitsupdates schließen Schwachstellen bei Microsoft Windows, Exchange und Office... Mehr...
Update-Mittwoch: VMware und Mozilla schließen Sicherheitslücken
SiBa informiert Sie jeden Mittwoch über Sicherheitsupdates verschiedener Hersteller von Soft-und Hardware. Die Sicherheitsupdates schließen unterschiedliche Sicherheitslücken, über die Hacker Schadsoftware ausführem, persönliche Daten abgreifen oder Abstürze von IT-Systemen verursachen können. 1. Sicherheitslücken bei VMWare Das US-amerikanische Technologie-Unternehmen berichtet zurzeit von... Mehr...
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen