Für Verbraucher
Für Unternehmen

News 

Neues Format für digitale Aufklärung: Start der DsiN-Ratgeberreihe

Anlässlich der Web-Podiumsdiskussion „Digitales Stalking – unsichtbar, toxisch und illegal“ veröffentlicht DsiN die erste Ausgabe seines neuen Ratgeberformats mit dem Titel „Belästigung im Netz – kompetent kontern“.
Titelbild: DsiN-Ratgeberreihe mit Schriftzug Belästigung im Netz kompetent kontern
©

DsiN, Titelbild des DsiN-Ratgebers "Belästigung im Netz kompetent kontern"

Belästigung im Netz stellt ein zunehmendes Problem dar. So ist Cyber-Stalking eine schwerwiegende Form von virtueller Belästigung. Erst kürzlich hat eine Analyse der Sicherheitsexpert:innen von Kaspersky eine Zunahme beim Einsatz von Stalkerware vom Jahr 2018 zu 2019 um 77 Prozent ermittelt. Neben digitalem Stalking zählen auch Hate Speech, Cyber-Mobbing und Cyber-Grooming zu den Schattenseiten der digitalen Welt.

Um für diese wichtigen Themen zu sensibilisieren und darüber aufzuklären, zeigt die erste Ausgabe des DsiN-Ratgebers unter dem Titel „Belästigung im Netz: Kompetent kontern“ auf, welchen Formen von Belästigungen Nutzer:innen im Internet begegnen und wie sie sich und andere Menschen online und offline davor schützen können.

Vorstellung der DsiN-Ratgeberreihe bei Web-Podiumsdiskussion zu Cyber-Stalking

Die erste Ausgabe der DsiN-Ratgeberreihe wurde heute im Zuge der interaktiven Web-Podiumsdiskussion „Digitales Stalking – unsichtbar, toxisch und illegal“ von DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger vorgstellt. Unter den Teilnehmenden waren außerdem Influencerin und Radiomoderatorin Lola Weippert, Leena Simon vom Berliner Frauenzentrum FRIEDA, Christina Janowski von Kaspersky.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass neben Hilfangeboten für Betrofffene, grundsätzlich mehr Aufklärungsangebote ein wichtiges Mittel im Kampf gegen Cyber-Stalking sind. Der DsiN-Ratgeber “Belästigung im Netz – kompentent kontern“ steht ab sofort zum Download bereit und bietet Informationen und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Cyber-Stalking und anderen Formen der digitalen Belästigung.

Weitere Ausgaben der DsiN-Ratgeberreihe erscheinen demnächst

Die DsiN-Ratgeber klären leicht verständlich und zielgruppenübergreifend über Themen rund ums Internet auf. Neben der Erläuterung wichtiger Begriffe geben die Ausgaben mit den DsiN-Tipps praktische Handlungsempfehlungen auf den Weg. In weiterführenden Links finden sich zudem umfassende Informationen zu den jeweiligen Themen sowie Kontakte zu Beratungs- und Hilfsangeboten. So hilft die DsiN-Ratgeberreihe, das Internet für Jung und Alt sicherer zu machen. Die nächsten Ausgaben, u. a. zu den Themen „Das digitale Ich – selbstbestimmt surfen“, „Logins & Passwörter – alltagstauglich absichern“ und „Kommunikation online – nachhaltig netzwerken“ erscheinen schon in Kürze.

Das Online-Angebot zur ersten Ausgabe des DsiN-Ratgebers zum Thema „Belästigung im Netz – kompetent kontern“ finden Sie hier.

Unter folgendem Link finden Sie den DsiN-Ratgeber „Belästigung im Netz – kompetent kontern“ als PDF-Version zum Download.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen