Pressemitteilungen 2017

24.05.2017 |

DsiN-Jahreskongress 2017: Engagement für IT- Sicherheit stärken

24.05.2017. Drei Wochen vor dem Digital-Gipfel der Bundesregierung fordert DsiN-Vorsitzender Dr. Thomas Kremer auf dem DsiN-Jahreskongress 2017, das Engagement für digitale Sicherheit deutlich zu steigern. „Digitale Aufklärung im sicheren Umgang mit Digitalisierung tut Not, das hat zuletzt auch der Fall des Schadprogramms WannaCry gezeigt. Mehr erfahren

24.05.2017 |

DsiN-Index 2017: Mehr Cyberangriffe bei Verbrauchern

24.05.2017. Die gute Nachricht: Das Sicherheitswissen der Verbraucher ist laut DsiN-Sicherheitsindex 2017 zum dritten Mal in Folge gestiegen. Gleichzeitig stellt die Studie, die DsiN seit 2014 jährlich gemeinsam mit dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) und dem Studienpartner Kantar TNS herausgibt, eine höhere Bedrohungslage fest. So liegt der DsiN-Index in diesem Jahr bei 61,1 Punkten. Im vergangenen Jahr lag der Wert noch bei 65,4 Punkten.Mehr erfahren

19.05.2017 |

Digitale Kompetenzen und IT-Sicherheit im Alter

16.05.2017. Zwölf Millionen Menschen über 60 Jahre sind online aktiv. Viele von ihnen wünschen sich beim Umgang mit den neuen Kommunikationstechnologien kompetente Unterstützung. Bereits zum fünften Mal loben mehrere Partner aus den Bereichen Seniorenarbeit und Technologie den Goldenen Internetpreis aus.Mehr erfahren

15.05.2017 |

Cyberangriff WannaCry: DsiN mahnt zu mehr digitaler Aufklärung

15.05.2017. Angesichts der weltweiten Cyberangriffe mit dem Erpressungstrojaner WannaCry auf private Nutzer, Unternehmen und Behörden mahnt der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN), die Aufklärungsarbeit über Risiken und Abwehrmöglichkeit im Internet auszubauen.Mehr erfahren

02.05.2017 |

Bundesinnenminister startet DiNaMobil für IT-Sicherheit im Netz

02.05.2017 – Unter dem Motto „Du und Dein Verein – sicher im Netz“ geht das DsiN-Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) mit dem DiNaMobil ab Mai auf Deutschlandtour und schult Vereine vor Ort zu IT- und Internetsicherheit. Bundesinnenminister und Schirmherr von Deutschland sicher im Netz e.V. Dr. Thomas de Maizière hat heute in Berlin den offiziellen Startschuss für die Roadshow gegeben.Mehr erfahren

24.04.2017 |

Sicher im Netz: Digitale Nachbarschaft und evangelisch.de starten Servicereihe für Menschen im Ehrenamt

24.04.2017. Das Internet ist privat wie beruflich fester Bestandteil des Alltags. Das gilt insbesondere auch für Millionen Ehrenamtliche in gemeinnützigen Organisationen und Gemeinden. Damit Internetnutzer und ihre Daten dabei auch sicher sind, informieren das Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) von Deutschland sicher im Netz e.V. und evangelisch.de ab heute in einer gemeinsamen Servicereihe über die wichtigsten Grundregeln für einen souveränen Umgang mit dem Internet.Mehr erfahren

Seiten

NEWSROOM

PRESSE

VIDEOS

NEWSLETTERANMELDUNG