Für Verbraucher
Für Unternehmen

News

Smart Service Welt: DsiN Plattform für IT-Sicherheitskompeten

16.03.2015 - AK Smart Service Welt sieht DsiN als Plattform für IT-Sicherheitskompetenz im Mittelstand.
©

Bildnachweis: Fotolia

Der Abschlussbericht des AK Smart Service Welt wurde zur CeBIT-Eröffnung an Bundeswirtschaftsminister Gabriel übergeben. Der Report verweist auf DsiN als Plattform für IT-Sicherheitskompetenz im Mittelstand.

Zur CeBIT-Eröffnung am 16. März wurde der Abschlussbericht Smart Service Welt zur Zukunft der digitalen Wirtschaft an die Bundesregierung übergeben. Der Bericht des gleichnamigen Arbeitskreises beschreibt technische, regulatorische und organisatorische Szenarien einer totalen digitalen Vernetzung von Herstellern, Dienstleistern und Kunden.

Im Report wird die Rolle von IT- und Datensicherheit als wesentlicher Erfolgsfaktor der digitalen Zukunft benannt. Gerade kleine und mittlere Unternehmen benötigen mehr Orientierung in Sicherheitsfragen, damit sich die Chancen der Smart Service Welt gleichermaßen entfalten können.

Für diese Aufklärungsarbeit verweist der Bericht auf Deutschland sicher im Netz e.V. als herstellerneutrale Plattform. Der Verein hat zugesagt, sich im Rahmen eines Expertenforums mit den Anforderungen für Schutz, Sicherheit und Vertrauen in der Smart Service Welt aus Sicht des Mittelstands zu befassen.

„Sicherheit und Vertrauen sind conditio sine qua non für digitale Akzeptanz“, erklärte DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger. „Das Forum ist eine Chance, mit Experten Strategien und praktische Maßnahmen zu entwickeln, um Sicherheits¬kompetenzen bei Anwendern konkret zu verbessern.“

Nach zwei Jahren intensiver Arbeit hat der Arbeitskreis Smart Service Welt der Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft am 16. März 2015 auf der CeBIT seinen Abschlussbericht veröffentlicht. Er enthält konkrete Umsetzungsempfehlungen für Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Der Bericht ist abrufbar unter www.acatech.de/smart-service-welt.

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen