Für Verbraucher
Für Unternehmen

Termin

Digital Nudging – Ein Ansatz zur Verbesserung der Sicherheit in der Informationstechnik?

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) lädt ein zu einer Veranstaltung rund um das Thema "Digital Nudging".
BSI-Forum Digital Nudging - Ein Ansatz zur Verbesserung der Sicherheit in der Informationstechnik? 24. September 2019 im Wissenschaftszentrum Bonn

Die Veranstaltung verknüpft das Thema "Digital Nudging" mit Fragestellungen der Informationssicherheit. Im Rahmen der Veranstaltung wird anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Einblicke aus der Praxis diskutiert, ob bzw. wie Maßnahmen im Bereich der Informationssicherheit noch wirksamer gestaltet werden können.

Zentrale Fragen des Forums sind: Wie lässt sich die Verbraucherposition im Entscheidungsmoment stärken? Welche kleinen Änderungen in der Entscheidungsarchitektur können den Verbraucherinnen und Verbrauchern helfen, sich situationsspezifisch bspw. der Datensicherheitsproblematik bewusst zu werden? Welche Implikationen ergeben sich für die Verbraucherpolitik?

Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen ist die Veranstaltung in drei aufeinander folgenden Themenblöcken aufgebaut, in denen "Digital Nudging" interdisziplinär betrachtet wird. In einer abschließenden Panel-Diskussion sollen die drei Perspektiven zusammengeführt und neue Lösungsansätze diskutiert werden.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich, da die Teilnahmezahl begrenzt ist. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. 

Das vollständige Programm finden Sie hier als PDF zum Download (Datei ist nicht barrierefrei). 

Veranstaltungsort

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße 45
53175 Bonn

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen