Für Verbraucher
Für Unternehmen

Artikel

Digitales Arbeiten: Mitarbeiter schulen

Digitale Geräte und Dienste verändern auch die Arbeit. IT-Sicherheit und Datenschutz spielen hier eine besondere Rolle.
©

Bildnachweis: Fotolia

Die Digitalisierung verändert die Art zu arbeiten, in der Wirtschaft und in Unternehmen. E-Mail und mobile Geräte, Fernzugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen von zu Hause oder unterwegs – die neuen Kommunikationswege in der Produktion und der Zusammenarbeit erhöhen die Sicherheitsanforderungen an die Mitarbeiter und Arbeitsplätze der Zukunft!

Faktor Mensch - ausschlaggebend für IT-Sicherheit

Laut DsiN-Sicherheitsmonitor führt nur ein Drittel aller kleinen und mittleren Unternehmen Mitarbeiterschulungen zu IT-Sicherheit durch. Doch gerade diese Schulungen sind wichtig, damit die sonstigen Sicherheitsmaßnahmen greifen. Zu beachten sind auch neue Sicherheitsanforderungen beim vernetzten Arbeiten: Welche Daten teile ich mit Geschäftspartnern, greife ich auf dieselbe Cloud zu?

 

Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit

 

Schritte zur effektiven Mitarbeitersensibilisierung

Bereits kleine Schritte und Maßnahmen können das Sicherheitswissen und Verhalten der Mitarbeiter nachhaltig begünstigen.

  • Erhöhen Sie das Sicherheitsbewusstsein durch Aushänge: Poster und Auslagen wie Checklisten informieren Ihre Mitarbeiter über die wichtigsten Sicherheitsaspekte bei der täglichen Arbeit.
  • Stellen Sie eine verständliche Sicherheitsleitlinie auf: Verfassen Sie eine leicht verständliche Sicherheitsleitlinie für den korrekten Umgang mit der IT und kommunizieren Sie sie den Mitarbeitern.
  • Benennen Sie einen Ansprechpartner für Ihre Mitarbeiter: Jeder Mitarbeiter sollte wissen, an wen er sich bei Fragen und Problemen im Umgang mit IT und Daten wenden kann. Idealerweise ist das der IT-Sicherheitsbeauftragte oder der Datenschutzbeauftragte.
  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig: Planen Sie Schulungen und Informationen für Mitarbeiter insbesondere für Social Engineering fest in Ihr Sicherheitskonzept ein. Beispielsweise mit dem Angebot von Bottom-Up sowie vielversprechenden Gamification-Ansätzen.

 

So geht’s: Weitere Tipps und Tricks für die Praxis

Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen