Für Verbraucher
Für Unternehmen

Online-Shopping

Polizei warnt vor Betrug beim Kleinanzeigenverkauf im Netz

Grün
Freitag, Februar 9, 2024 - 16:00
Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor einer neuen Betrugsmasche von Kriminellen auf dem Online-Marktplatz Kleinanzeigen. Dabei geben sie sich als Käufer und im Anschluss als Kundenbetreuung aus.  Und so gegen sie im Detail vor: Das Opfer stellt eine Anzeige zum Verkauf einer Ware ein. Einer der Täter meldet sich im Kleinanzeigen-Chat als Interessent. Im Verlauf des Gesprächs täuscht der Täter vor, bereits gezahlt zu haben und zwar über die "Sicher bezahlen"-Funktion des Online-Marktplatzes Kleinanzeigen.

Verbraucherzentrale veröffentlicht Website zum Aufspüren von Fake-Shops

Grün
Freitag, Dezember 15, 2023 - 14:15
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hat diese Woche den Fake-Shop-Finder veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Website der Verbraucherzentrale, bei der man die Web-Adresse (URL) des Shops eingibt, den man überprüfen möchte. Ein Klick auf "Shop-URL prüfen" offenbart, ob die Website vertrauenswürdig ist oder von Kriminellen ins Leben gerufen wurde, um persönliche Daten oder Geld zu rauben, statt Waren zu versenden. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung kann nicht günstiger sein.

Zum Black Friday: Landeskriminalamt warnt vor gefälschten Lieferbenachrichtigungen

Grün
Freitag, November 24, 2023 - 15:15
Das Landeskriminalamt warnt in einer aktuellen Meldung vor Lieferbenachrichtigungen, die Kriminelle im Namen des Online-Marktplatzes Temu per E-Mail oder SMS versenden. Ihr Ziel: Das Abgreifen von persönlichen Daten, insbesondere Login-Daten wie Passwörter, aber auch Zahlungsdaten wie z.B. Kreditkarteninformationen. Solche Fake-Benachrichtigungen häufen sich zurzeit.

Black Week & Black Friday: Vorsicht vor Betrug beim Online-Shopping

Grün
Freitag, November 17, 2023 - 11:30
Am 24. November ist "Black Friday". Am Montag startet die "Black Week". Zahlreiche Händler:innen locken dann wieder ihre Kund:innen mit lukrativen Rabatten in ihre Läden und in ihre Online-Shops. Dazu versenden sie verstärkt Newsletter per E-Mail. Mit dabei: Kriminelle, die den „Run“ auf die Sonderangebote für ihre Betrügereien schamlos ausnutzen. Leider mit Erfolg: 16 % der Befragten im DsiN-Sicherheitsindex 2023 wurden in den vergangenen 12 Monaten beim Einkaufen Opfer von Internetbetrüger:innen. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen wir ein Anstieg von 3%.

Online-Veranstaltung I Weihnachtsgeschenke im Internet sicher bezahlen

Weihnachten steht kurz vor der Tür und das möchte der Digitale Engel gemeinsam mit dem Beratungsdienst Geld und Haushalt zum Anlass nehmen und über das Thema: Online einkaufen & Bezahlverfahren im Internet aufklären. Erfahren Sie mehr über Nutzen und Risiken digitaler Bezahlmöglichkeiten. Woran erkennen Sie, ob ein Onlineshop auch vertrauenswürdig und die Bezahlung sicher ist? Welche Rechte und Pflichten haben Sie bei Onlinekäufen?

Verbraucherschützer warnen vor dem Onlineshop Temu

Grün
Donnerstag, September 21, 2023 - 13:45
Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt zurzeit vor dem neuen US-Internet-Marktplatz "Temu" und bezieht sich hierbei auf unzählige kritische Bewertungen von Kund:innen, die verschiedene Bereiche des Shops betreffen. Kritisiert wird insbesondere die mangelhafte Qualität der Ware. Außer soll es Komplikationen bei der Lieferung der Ware geben sowie datenschutzrechtliche Bedenken und Sicherheitsrisken bei der Nutzung der Shop-App. Temu wird seit Wochen vermehrt in den sozialen Netzwerken, vor allem bei TikTok, YouTube und Instagram beworben.

Polizei und Verbraucherzentrale warnen von PayPal-Betrug

Grün
Freitag, Mai 12, 2023 - 16:15
Kriminelle nutzen vermehrt den Bezahldienst PayPal für ihre Betrügereien in Fake Shops. Davor warnt die Polizei und auch die Verbraucherzentrale Hamburg schlägt Alarm. Und so gehen die Betrüger vor: Sie veröffentlichen einen vermeintlichen Online-Shop mit angeblich sehr lukrativen Preisen für begehrte Produkte. Als Bezahlmethode bieten sie ausschließlich den Bezahldienst PayPal an, der bei Verbraucher:innen sehr beliebt ist. Denn damit kann man schnell und unkompliziert Geld überweisen.

ebay Kleinanzeigen heißt jetzt Kleinanzeigen - Verbraucherzentrale warnt vor neuer Betrugsmasche

Grün
Mittwoch, April 26, 2023 - 11:15
Der Online-Marktplatz eBay Kleinanzeigen hat sich von seiner Mutterfirma eBay getrennt und in der Folge eBay aus seinem Namen gestrichen. Diese Trennung wird ab dem 16. Mai online sichtbar: Logo und Website werden zurzeit intensiv überarbeitet. Nutzende der Plattform müssen nichts tun, Zugänge, Bewertungen, Anzeigen und Chatverläufe bleiben erhalten. Der Zugang, der Kauf und Verkauf bleiben weiterhin kostenfrei.  Das Rebranding der Website lockt viele neue Nutzende an. Das nehmen Kriminelle leider zum Anlass für bekannte Betrügerein.

Verbraucherzentrale warnt vor betrügerischen Festgeldangeboten im Netz

Grün
Mittwoch, April 19, 2023 - 11:45
Die Verbraucherzentrale NRW warnt zurzeit vor verlockenden Festgeldangeboten, die auf zahlreichen Portalen im Web zu finden sind oder massenhaft per E-Mail vesandt werden. Angesichts dessen, dass Zinsen für Tages- und Festgeld-Anlagen steigen und da in Zeiten der Inflation viele konservative Anleger auf solche sicheren Anlagen vertrauen, versuchen Kriminelle genau jetzt diese aktuelle Situation ausnutzen.

Digitaler Engel: Online-Veranstaltung | Onlinegeschäfte sicher abwickeln

Was sind Ihre Rechte und Pflichten beim Einkauf im Internet? Wie geht Online-Banking ohne Risiko? Was verbirgt sich hinter den Begriffen Phishing und Spam und wie können Sie sich davor schützen? 

Diese Fragen und noch einige mehr beantwortet Ihnen in dieser Online-Veranstaltung die Expertin Tanja Trometer vom Beratungsdienst Geld und Haushalt.

Wenn Sie also wissen möchten, wie Sie Ihre Online-Geschäfte sicher abwickeln können, dann seien Sie unbedingt dabei!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Dabei sein! Online im Alter. 

Erste Seite Vorherige Seite
Deutschland sicher im Netz
Jetzt engagieren und Menschen aufklären
Jetzt bei DsiN mitmachen